Arduino Schaltungsprojekte für Profis

Arduino Schaltungsprojekte für Profis

Günter Spanner

Elektor Verlag

ISBN 978-3-89576-257-4

Inzwischen kann man wohl unwidersprochen behaupten, dass die Arduino Platform die erfolgreichste Entwicklungsumgebung für Mikrocontroller darstellt. Hinter diesem Erfolg steht eine freie, quelloffene Hard und Softwarearchitektur, die seit ihrem Erscheinen von vielen Tausenden Entwicklern als Grundlage für eigene Projekte genutzt wurde, praktisch täglich kommen neue Projekte sowie Hardware-Erweiterungen, sogenannte Shields hinzu.

Die Arduino Platform ist damit sowohl für Einsteiger interessant, aber auch durchaus anspruchsvolle Projekte lassen such damit realisieren.

Das Buch Arduino - Schaltungsprojekte für Profis von Günter Spanner zeigt nun eine ganze Reihe von Anwendungen und Techniken auf, die bei der Umsetzung fortgeschrittener Projekte nützlich sind.

Am Anfang des Buches steht naürlich eine kurze Einführung in die Programmierung mit der Arduino IDE, der Focus des Buches liegt aber eindeutig in der Anwendung eines Arduinos in nützlichen Alltagssituationen.

So werden zum Beispiel Temperatursensoren ausgewertet oder Lichtsteuerungen per Infrarot Fernbedienung aufgebaut. Aber auch etliche nützliche Projekte für den Alltag im Elektroniklabor werden gezeigt. Mit einfachen Mitteln lernt man so, einen eigenen Transistor-Tester oder ein Messgerät für Kondensatoren aufzubauen.

Aber auch einige interessante Projekte von etwas spielerischer Natur werden vorgestellt, etwa ein Theremin oder ein kleiner Synthesizer.

Was dabei immer wieder auffällt ist die bemerkenswerte Kürze der Programme. Dank der leistungsfähigen Arduino Bibliotheken lassen sich Anwendungen, für die man in C oder Assembler Tage zur Umsetzung brauchen würde, mit nur wenigen Zeilen Code darstellen.

Ein weiterer interessanter Aspekt von Mikrocontrollern ist natürlich auch die Steuerung von mechanischen Abläufen mit Modellbau-Servos, hierzu werden ebenfalls einige Anwendungen vorgestellt.

Alle Beispiele im Buch sind gut nachvollziehbar und bebildert beschrieben, zusätzlich notwendige Schaltungsteile lassen sich leicht auf Lochraster oder Steckbrett aufbauen.

Die dazugehörigen Programme sind im Buch mit abgedruckt und lassen sich natürlich auch aus dem Netz herunterladen und so sehr schnell als Grundlage eigener Experimente verwenden.

Ich finde dieses Buch gut geeignet für Arduino-Benutzer, welche bereits die ersten Schritte gemeistert haben und nun Anregung bei der Umsetzung etwas grösserer Aufgaben suchen.

Bauteile für dieses Projekt - Anzeigen:
Aktive Bauelemente

Passive Bauelemente


Weitere Informationen,Grundlagen,Bauanleitung,Schaltplan, Links zum Thema
Anzeigen:

Neueste Artikel
Anzeigen:
Aktuelle Newsbeiträge
Sie sind Besucher Nr. 1199664