Buchbesprechung Herbert Bernstein Formelsammlung f. Elektronik und Elektrotechnik

Formelsammlung für Elektronik und Elektrotechnik Herbert Bernstein

Kein Zweifel, wer sich mit Elektronik näher auseinander setzten möchte, bekommt es auf jeden Fall mit zahlreichen Formeln zu tun. Praktisch alle Aspekte einer Schaltung lassen sich mathematisch beschreiben, somit besser verstehen und natürlich auch im Sinne einer korrekten Funktion optimieren.

Schon immer gehörten mehr oder weniger Umfangreiche Formelsammlungen deshalb zur Grundausrüstung eines jeden Elektronikers.

Auch wenn im Zeitalter Computer und Smartphones hier natürlich praktisch jede Formel aus dem Internat abrufbar ist, geht doch nichts über ein kleines, praktisches Buch welches man immer Griffbereit am Labortisch hat und welches sehr schnell Antworten auf die meisten Formel-Fragen bietet.

Genau so ein Buch ist die Formelsammlung von Herbert Bernstein aus dem Elektor Verlag.

Praktisch ohne erläuternde Theorie, dafür aber häufig mit kleinen Diagrammen oder Tabellen liefert es dank des umfangreichen Stichwortregisters schnell die benötigten Antworten.

Neben den üblichen passiven Grundschaltungen aus R,L,C finden sich natürlich auch alle wichtigen Grundschaltungen zu Trasistoren, Dioden und Operationsverstärkern.

Zusätzlich finden am Ende des Buches noch Formeln für die Digitaltechnik.

Ich finde das Buch ist für jeden Elektroniker geeignet, der in der Praxis schnell die relevanten Formeln zur Dimensionierung einer Schaltung nachschauen möchte.

Herbert Bernstein

Formelsammlung

Das Taschenbuch für Eektronik und Elektrotechnik

ISBN 978 3 89576 251 2

Elektor Verlag

Bauteile für dieses Projekt - Anzeigen:
Aktive Bauelemente

Passive Bauelemente


Weitere Informationen,Grundlagen,Bauanleitung,Schaltplan, Links zum Thema
Anzeigen:

Neueste Artikel
Anzeigen:
Aktuelle Newsbeiträge
Sie sind Besucher Nr. 1092140