Buchbesprechung Stromversorgung ohne Stress von Franz Peter Zantis

Stromversorgung ohne Stress Band 1: Grundlagen
Franz Peter Zantis
ISBN: 978-3-89576-248-2
Elektor Verlag

Ohne passende Stromversorgung funktioniert fast keine elektronische Schaltung. Deshalb ist eine gut durchdachte und auf den entsprechenden Anwendungsfall abgestimmte Netzteilschaltung eine unabdingbare Vorraussetzung für den zuverlässigen Betrieb eines elektronischen Gerätes. Auch hier macht der Forschritt nicht Halt: Neue Technologien stellen Anforderungen an Netzteile, welche weit über dem liegen, was noch vor einigen Jahren üblich war.

Das Buch "Stromversorgung ohne Stress - Band 1" Widmet sich nun genau den Grundlagen moderer Stromversorgungen. Nachdem in einem einführenden Kapitel die theoretischen Grundlagen über Stomquellen und Spannungsquellen vermittelt wurden, widmen sich die folgenden Kapitel dann etwas mehr der Praxis. Es werden verschiedene altbekannte Batterie und Akkutypen mit ihren physikalischen und elektrischen Eigenschaften vorgestellt, aber auch auf neuere Speichertechnologien wie Brennstoffzellen und Superkondensatoren wird eingegegangen. Netztransformatorbasierte Stromversorgungen werden natürlich auch sehr ausführlich behandelt, auch auf Fragen der Sicherheit (Schutzklassen) wird eingegeangen.

Darauf Aufbauend werden dann verschiedene Konzepte der Spannungs und Stromstabilisierung vorgestellt, die bekannten Grundschaltungen mit Transistoren, Operationsverstärker und Festspannungsregler bilden hierfür den entsprechenden Rahmen. Am Ende des Buches wird relativ ausführlich auf die neueren Technologien der Schaltnetzteile eingegegangen, diese sind ja nicht zuletzt durch die modernen LED Beleuchtungen und batteriebetriebenen Geräte immer mehr im Einsatz zu finden. Hier werden sowohl Schaltnetzteile mit geschalteten Kondensatoren als auch Schaltnetzteile mit Induktivitäten behandelt.

Auf etwa 280 Seiten liefert das Buch einen guten Überblick über den Stand der Technik. Es verzichtet weitgehend auf komplizierte Mathematik, liefert aber dennoch alle zum Verständnis der Materie notwendigen Formelm und Diagramme. Ich finde dieses Buch gut geeignet für Leser mit gutem Grundlagenwissen in allgemeiner Elektronik, es liefert einerseits einen umfassenden Einblick in die Grundlagen, andererseits bietet es auch einige für die praktische Umsetzung.

Neueste Artikel
Anzeigen:
Aktuelle Newsbeiträge
Sie sind Besucher Nr. 1116438