loetstelle.net
Lötstelle Userforum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Suche elektronische Schalter o.ä.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> PC und Modding
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gedon



Anmeldungsdatum: 24.02.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Fr 24.Feb 2012 21:05:19    Titel: Suche elektronische Schalter o.ä. Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin gerade dabei, die ganzen externen Laufwerke u. Komponenten, welche ich an meinem Notebook nutze, in einem kompakten Gehäuse unterzubringen.

Den Strom liefert ein herkömmliches ATX-Netzteil, jedoch möchte ich jede Komponente einzeln Ein- bzw. Ausschalten können.
Der Platz ist ziemlich begrenzt, schön wäre es, wenn ich in der Front nur einige Miniaturtaster unterbringen müsste und von dort geht es an elektronische Schalter.

Ich versuche einmal die Problematik ein wenig zu Gliedern:

1. Den original Power-Taster des Gehäuses möchte ich auch weiter zum Ein- bzw. Ausschalten des Netzteils benutzen. - Ich habe in diesem Forum schon mehrmals über ein D-FlipFlop gelesen, kann man das auch hierfür einsetzen, um den PSON-Pin auf Masse zu setzen?

2. BluRay-Laufwerk, soll über den alten Reset-Taster geschaltet werden.

3. Zwei Schubladen für HDDs Marke Eigenbau. Diese sollen nur aktiv sein, wenn eine HDD eingelegt wurde und die Schublade geschlossen ist, dafür wollte ich zwei Taster nehmen und in Reihe schalten. Zusammen mit einem Hauptschalter/-taster (für die Schublade) an einen elektronischen Schalter.

4. Grafikkarte, wird über einen Adapter http://www.hwtools.net/adapter/PE4L-EC000A.html an das Notebook angeschlossen. Das Problem ist hier die hohe Last von bis zu 200W. Das ganze kommt über sieben 12V Adern vom Netzteil, soll über ein Taster geschaltet werden. Ein Relais möchte ich nur ungern einsetzen.

Anmerkung zu 2. und 3.: Die Laufwerke werden über SATA->USB3.0 Adapter an einen internen USB 3.0 Hub angeschlossen. Die USB Kabel muss ich mir eh selber zuschneiden und die Stecker anlöten, da kam mir die Idee, die VCC Leitung gleich mitzuschalten. Geht das oder riskiere ich eine Beschädigung des Adapters oder Hubs?

Soweit zu meinen Problemen, hoffentlich findet sich hier jemand, der mich in die richtige Richtung schubsen kann.

mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hotzenplotz



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 2212
Wohnort: /sda3/home

BeitragVerfasst am: Fr 24.Feb 2012 21:52:56    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

> Ein Relais möchte ich nur ungern einsetzen.

Bei den Leistungen und dem Wissen wird Dir aber kaum was anderes uebrig bleiben.
Was mich aber mal interessieren wuerde, warum nutzt Du kein Softwareshutdown ?

> Die USB Kabel muss ich mir eh selber zuschneiden und die Stecker anlöten, da kam mir die Idee, die VCC Leitung gleich mitzuschalten. Geht das oder riskiere ich eine Beschädigung des Adapters oder Hubs?


Kannst Du das mal genauer beschreiben ? Wozu tut man es sich an, 50cent USB Kabel selber zu loeten und was genau willst Du da schalten und wozu ?

_________________
Lasst uns Spass haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gedon



Anmeldungsdatum: 24.02.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Fr 24.Feb 2012 22:10:28    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Was meinst du mit Softwareshutdown?

Hotzenplotz hat folgendes geschrieben:
Kannst Du das mal genauer beschreiben ? Wozu tut man es sich an, 50cent USB Kabel selber zu loeten und was genau willst Du da schalten und wozu ?

Zum einen habe ich noch keine USB 3.0 Kabel (<50cm) für 50Cent gesehen, meist eher 5€, zum anderen nehmen die Steckverbindungen viel zu viel Platz weg, selbst die paar wenigen mit gwinkeltem Stecker.
Warum ich die Vcc Leitung vom USB gleich mit trennen will, na um den SATA->USB Adapter gleich mit auszuknippsen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hotzenplotz



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 2212
Wohnort: /sda3/home

BeitragVerfasst am: Fr 24.Feb 2012 22:22:51    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

> Was meinst du mit Softwareshutdown?

Den Energiesparmodus, das funktioniert doch auch bei USB.

> Zum einen habe ich noch keine USB 3.0 Kabel (<50cm) für 50Cent gesehen, meist
> eher5€, zum anderen nehmen die Steckverbindungen viel zu viel Platz weg, selbst die
> paar wenigen mit gwinkeltem Stecker.


Okay, dann eben 5.- Dafuer dann selbstgefrickelt, dass so viel Datenverlust auftritt, das Du auch gleich bei 2.0 bleiben kannst.

> Warum ich die Vcc Leitung vom USB gleich mit trennen will, na um den SATA->USB
> Adapter gleich mit auszuknippsen.

Energiesparmodus oder einfach den Stecker ziehen.

Deine Logik verstehe ich nicht. Du haengst ein 500W ATX-Netzteil an Dein Gehaeuse und machst Dir einen Kopf um 50mA.
Bei der GraKa kann ich das ja noch verstehen, aber bei dem Rest ?!

Aber wie gesagt, nimm Relais.

_________________
Lasst uns Spass haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gedon



Anmeldungsdatum: 24.02.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Fr 24.Feb 2012 22:45:58    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Irgendwie kann ich mich nicht damit anfreunden mehrere Relais direkt neben den Festplatten zu positionieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hotzenplotz



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 2212
Wohnort: /sda3/home

BeitragVerfasst am: Fr 24.Feb 2012 22:50:13    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Warum nicht ? Wegen dem Magnetfeld ? Mach Dir keine Gedanken, da muesstest Du schon fette Neodym wochenlang dran halten um auch nur ein paar Bits zu drehen.

Es gibt aber auch elektronische Relais mit MOSFET, die also Gleichspannung schalten koennen. Suche mal nach "Photo MOSFET". Hatte ich aber nie in der Hand und kann dazu kaum was sagen.

_________________
Lasst uns Spass haben...


Zuletzt bearbeitet von Hotzenplotz am Fr 24.Feb 2012 22:56:52, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gedon



Anmeldungsdatum: 24.02.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Fr 24.Feb 2012 22:55:27    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Empfehlungen fürs Relais?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hotzenplotz



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 2212
Wohnort: /sda3/home

BeitragVerfasst am: Fr 24.Feb 2012 23:00:52    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Ne Du, da musst Du selbst mal suchen. Ich nutze diese Klackerdinger recht selten. Ausserdem weiss ich ja nicht wie Du die ansteuern willst. Mit 5V 200W schalten wird aber sicher nicht einfach nur mit Relais gehen. Du wirst eine Steuerrschaltung davor setzen muessen. Und gross sind die ja auch noch.

Wie oben geschrieben, suche mal nach Photo Mosfet, ich denke das koennte was fuer Dich sein.

_________________
Lasst uns Spass haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derguteweka



Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 1466

BeitragVerfasst am: Sa 25.Feb 2012 09:42:55    Titel: Re: Suche elektronische Schalter o.ä. Bauteile finden Antworten mit Zitat

Moin,


gedon hat folgendes geschrieben:
Soweit zu meinen Problemen, hoffentlich findet sich hier jemand, der mich in die richtige Richtung schubsen kann.

Der Schubs wird dir nicht gefallen: Lass da die Finger davon. Du wirst hoechstwahrscheinlich deine Hardware ruinieren.

Die ganzen "Strom an / aus wie's mir passt" Optionen an allen moeglichen HiSpeed-Bussen kannst du weitgehend vergessen. Auch wenn bei Wikipedia oder sonstwo steht, dass das Zeugs hot-swappable ist, dann muss das die Soft/Hardware auch unterstuetzen. Das tut vielleicht ein teures Servermotherboard, aber das bezweifle ich mal bei nem Notebook.

Die Konstruktion mit der 200W Graphikkarte via PCMCIA ist ungefaehr so, wie wenn du einen Durchlauferhitzer ueber einen Klingeldraht anschliesst. Was soll denn da noch dabei rauskommen? Ich koennte dir - entsprechendes Kleingeld deinerseits vorausgesetzt - auch einen Konverter:

110Baud 20mA Stromschleife -> PCI Express

entwickeln (Mit einem FPGA in der 10-30 EUR Klasse ist das ohne weiters moeglich). Nur weil das elektrisch moeglich ist, heisst das nicht, dass man das auch einsetzen sollte. Die beiden Schluesselworte bei deinem Adapterangebot sind: "for test", und nicht "for use".

Pardong, dass ich dir keine positivere Prognose stellen kann.

Gruss
WK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gedon



Anmeldungsdatum: 24.02.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Sa 25.Feb 2012 12:08:06    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hallo derguteweka,

das mit den USB Steckern lass ich sein, da nehme ich was von der Stange.
Den ExpressCard Adapter wirst du mir aber nicht ausreden können, dank PCIe 2.0 und modifizierten Treibern mit Kompression limitiert der "Flaschenhals" eher selten, Support durch die Community gibt es auch, ich weiß schon worauf ich mich einlasse.


PhotoMOS http://www.conrad.de/ce/de/product/504861/PHOTOMOS-RELAIS-1A-2500MA-60V-AQV252G
den Daten nach müsste der doch passen? bis 60V DC; 2,5A; 0,08Ohm On Widerstand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige






Verfasst am: Heute 09:06:07    Titel: Bauteile finden

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> PC und Modding Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB 2.x © 2001, 2002 phpBB Group

Sie sind Besucher Nr. 1200059
©opyright by Markus Vohburger 2005 All Rights reserved