loetstelle.net
Lötstelle Userforum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

inverses Äquivalent zum Varistor gesucht

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> Analogtechnik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kabelknecht



Anmeldungsdatum: 26.01.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa 26.Jan 2013 18:50:11    Titel: inverses Äquivalent zum Varistor gesucht Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hallöchen erst einmal.

Also wie schon im Titel angegeben, bin ich auf der Suche nach einem (wenn möglich passiven) Bauteil oder einem schaltungstechnischen Lösungsansatz, welches/-r das invertiertes Verhalten eines Varistor 's bietet. Ideal wäre sogar eine annähernd lineare Kennlinie (ok, Tagträume^^).

Also der Varistor reduziert ja bei Erhöhung der Spannung seinen Widerstand. Aber ich würde genau das gegenteilige Verhalten benötigen, also bei Spannungserhöhung eine Erhöhung des Widerstandes (um ca. das vierfache).

Hintergrund des ganzen ist der Gedanke, die Belastung einer Spannungsquelle (nicht einer Schaltung), mit "willkürlich" wechselnden Spannungswerten auf diese Weise vor Überlastung zu schützen. Also quasi auch wenn die Spannungsquelle statt der "normalen" 2,4 Volt, kurzzeitig 16,3 Volt bringt, soll diese Quelle immer nur mit z. B. 2,8 Watt belastet werden können.

Deshalb kann ich auch nicht auf die mir bisher bekannten Möglichkeiten zugreifen, da diese immer die Spannung / den Strom oder beides einer nachfolgenden Schaltung beeinflussen, nicht aber die Belastung der Spannungsquelle konstant halten können.

Hierzu wäre es gut, ein Bauteil verwenden zu können, was dieses Verhalten aufweist. Auch hatte ich schon einmal über eine schaltungstechnische Lösung nach dem Ansatz einer "Konstrantstromquelle" (halt nur invertierend) nachgedacht, aber so richtig hilft das auch nicht, da ich so immer nur den Schaltungsausgang konstant halten kann, aber nicht den Eingang, bei wechselnden Eingangsspannungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige






Verfasst am: Heute 12:11:37    Titel: Bauteile finden

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> Analogtechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB 2.x © 2001, 2002 phpBB Group

Sie sind Besucher Nr. 1200816
©opyright by Markus Vohburger 2005 All Rights reserved