loetstelle.net
Lötstelle Userforum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Netzteil

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: Fr 08.Feb 2013 21:38:48    Titel: Netzteil Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hallo Leute


Ich hab einen Thermodrucker den ich vor Jahren mal eingelagert hab. Nun wollte ich Ihn wieder Reaktiveren . Das Hauptproblem ist das dieser kleine Drucker ein echter Stromfresser ist. Mit einem Labornetzteil ( 0-30V, 0-5A) und passenden Strippen mit Entsrechendem Stecker ,konnte Ich den Thermodrucker zum leben erwecken. Im Betrieb frisst dieses Teil doch recht Anständige 24V DC bei 3A Last (laut Anzeige von meinem Netzteil). Ich suche daher eine Schaltung oder Layout für ein Schaltnetzteil das 24V DC bei 3 A Dauerlast geben kann (Eingang AC 220-240V) und das obendrein einfach Nachzubauen ist.
Google brachte zwar einige Kaufmodelle die aber doch mit Ihren Preisen recht heftig sind. Und Notebook Netzteile die diese Spannung und Strom liefern können , sind doch recht teuer. Den Billigteilen im Preisbereich von 17-25 Euro traue ich nicht über den Weg. Daher hab ich mich entschlossen ein Netzteil selbst zu bauen. die Konventionelle Technik ( Trafo, Gleichrichter, Längsregler ,etc.) würde hier zu schwer sein .Der Trafo allein würde die 1Kg Marke locker sprengen. Mit der Schaltnetzteil Technik hab ich mich noch nicht soo intensiv befasst und daher frage ich lieber hier die Leute die mehr Ahnung haben als ich. Auch wenn dieses Projekt Preislich nicht mit den Netzteilen die man in den Shops Kaufen kann mithalten kann, so ist man ja immer wieder Bereit neues zu lernen.


Gruß
Manson
Nach oben
dolf_66



Anmeldungsdatum: 28.08.2011
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: Sa 09.Feb 2013 04:12:09    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

denk ma das ddu en drucker irgendwann benutzen willst
(dieses jahrhundert?)
snt´s sind ne sache für sich.
allein das richtige platinenlayout erfordert ne menge wissen.
selber bauen lohnt nicht.
ich hab mir sehr leistungsstarke snt´s aus kopierern ausgebaut.
5v/24v.
reichelt hat was im angemot.
PSA 75-240
33,10 €
oder
ACPS 75
24,85 €
oder
MWU 2873
18,20 €
nimm das und wirf den drucker an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Sa 09.Feb 2013 07:46:50    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Naja ich stell mir das nicht so schwierig vor. Ich hab schon einige Netzteile aus Pc Systemen Ausgeschlachtet und die arbeiten ja nach dem gleichen Prinzip. Da Denke ich das ein einfacher Übertrager 1:1 reicht der 1A abkann. Dann die 230 Volt Gleichrichten ,mit nem Diac dann die Spannung auf 24 Volt runterdrücken. Dabei aufpassen das man 3 A Ziehen kann. Passende Kühlkörper dazu, korrekte Kondensatoren für die Siebung und das Netzteil wäre fertig. Ich hab ja hier noch viele Bauteile aus PC Netzteilen die im 500-750 Watt Bereich waren. Die Platine ist schnell hergestellt. Nen Präzisions Fräser (CNC) für Leiterplatten bis 30X30 CM hab ich in der Hobbywerkstatt stehen. Da spare ich mir das Entwickeln von Leiterplatten Smile
Das es etwas Aufwendig ist war mir schon von Anfang an klar.

Aber trotzdem danke für die Tipps bei Reichelt

PS: Das MWU 2873 ist für 12 Volt DC gedacht nicht für 230 Volt AC
Nach oben
derguteweka



Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 1466

BeitragVerfasst am: Sa 09.Feb 2013 09:48:48    Titel: Re: Netzteil Bauteile finden Antworten mit Zitat

Moin,

Manson hat folgendes geschrieben:
Da Denke ich das ein einfacher Übertrager 1:1 reicht der 1A abkann. Dann die 230 Volt Gleichrichten ,mit nem Diac dann die Spannung auf 24 Volt runterdrücken. Dabei aufpassen das man 3 A Ziehen kann. Passende Kühlkörper dazu, korrekte Kondensatoren für die Siebung und das Netzteil wäre fertig

Zucker und Salz, Milch und Mehl, Safran macht den Kuchen gel(b) - oder wie?

Nix fuer ungut, aber selbst wenn du wuesstest, wie ein Schaltnetzteil tatsaechlich funktioniert: Du haettest keine Chance, sowas in einer Qualitaet und einem Sicherheitsstandard selber zusammenzuspaxen, die/der an die Qualitaet und Sicherheitsstandards von Schaltnetzteilen, "denen du nicht ueber den Weg traust" herankommt.
Kauf' dir irgendwas vom Reichelt, Pollin oder so, guenstiger und sicherer kommste im Eigenbau keinesfalls dran.

Gruss
WK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Sa 09.Feb 2013 12:45:44    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Daher traue ich den teilen im o.g. Preisbereich nicht über den Weg.

Lieber Nachbauen nach vorgabe ,dann weiß ich wenigstens auch wenn mal was kaputtgeht was zu Flicken ist. Hat auch so seine Vorteile.
Nach oben
dolf_66



Anmeldungsdatum: 28.08.2011
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: Sa 09.Feb 2013 14:46:56    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

""""eber Nachbauen nach vorgabe.....""""

ohne das projekt zu verstehen.
dann irgend etwas zusammen zu schustern ohne passende endprüfung natürlich.

""""Mit der Schaltnetzteil Technik hab ich mich noch nicht soo intensiv befasst und daher frage ich lieber hier die Leute die mehr Ahnung haben als ich.""""

das soll also nix ahnung deinerseits bedeuten.

dann frag ich mich noch wie du auf den trichter kommst das die snt´s diverser markenhersteller schrott sind.
bei deiner nicht vorhandenen quali drängt sich diese frage gerade zu auf.....

größenwahn kommt bekanntlich vor dem fall.

hast du ne passende ausbildung im elektrobereich?
das so ein snt an 230v~ läuft und die passenden vorschriften einzuhalten hat ist dir bekannt?
kannst du die emv vorschriften einhalten und notfalls nachmessen ob es passt?
bist du ausreichend versichert?

diese probleme umgehst du als laie mit dem kauf des passenden produktes und du bekommst auch noch garantie/gewährleistung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: So 10.Feb 2013 00:56:00    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

dolf_66 hat folgendes geschrieben:
""""eber Nachbauen nach vorgabe.....""""

ohne das projekt zu verstehen.
dann irgend etwas zusammen zu schustern ohne passende endprüfung natürlich.

Jetzt wirds mir langsam zu Bunt . Es ist kein Verbrechen mal höflich nach etwas Nachzufragen und dies ist hier auch ein Forum für sowas. Wenn es hier irgendwelche Freaks gibt die alles in Frage stellen und meinen keine Ahnung z haben, alles obendrein dann Auseinander zunehmen und dann noch der Meinung zu sein lieber nichts dafür zu tun anstelle Tips zu geben und auch hier Konstruktives beizutragen. Dann sollten diese Leute die Kritisieren lieber mal die Fresse halten.Ausserdem ist das hier kein Projekt wie du annimst sondern eine Anfrage . wenn du also nichts dazu beitragen kannst , widme dich deinen anderne Problemen !

""""Mit der Schaltnetzteil Technik hab ich mich noch nicht soo intensiv befasst und daher frage ich lieber hier die Leute die mehr Ahnung haben als ich.""""

das soll also nix Ahnung deinerseits bedeuten.

Das ist deine Fehlinterpretation deinerseits und obendrein deiner Mutmaßsung die nicht stimmt. Ich habe nie behauptet das ich keine Ahnung hab ,das kam alleine von dir !. Es gibt überall und in fast jedem Bereich Leute die über mehr wissen Verfügen als andere. Und es ist nicht zuviel verlangt auch hier Nachzufragen.

dann frag ich mich noch wie du auf den trichter kommst das die snt´s diverser markenhersteller schrott sind.
bei deiner nicht vorhandenen quali drängt sich diese frage gerade zu auf.....

Von deiner Quali sieht man hier zu 0% ausser bla bla bla ,also irgendeinen Müll geschrieben und keine Tips geschweige irgendwelche anderen Vorschläge zu dem Thema . also kann man deinen Beitrag auch getroßt in die Tonne kloppen.

Markenhersteller kosten keine 18-25 Euronen , also stellt sich bei mir eher die Frage nach deiner Quali

größenwahn kommt bekanntlich vor dem fall.

Und das genau trifft auf dich Flachpfeife zu !

hast du ne passende ausbildung im elektrobereich?
das so ein snt an 230v~ läuft und die passenden vorschriften einzuhalten hat ist dir bekannt?

Ich fragem ich welche quali du besitzt. Und ja ich hab Zertifizierte Ausbildung in dem Bereich. Wenn man gesunden Respekt vor etwas hat und sich vorher erstmal Informieren will ,dann ist das kein grund gleich jemanden in die Ecke zu stellen und Niederzumachen. Im Privaten kann man mit vielen Experimentieren und dir sind auch Sicherlich einige Projekte zuhause bekannt die keinen Vorschriften entsprechen, trotzdem noch nicht abgefackelt sind. Um das nur mal als Beispiel zu nennen. Wer also mit dme Finger auf wen zeigt sollte stets wissen das 3 auf sich selbst gerichtet sind !.

kannst du die emv vorschriften einhalten und notfalls nachmessen ob es passt?

Im Experimentiellen Stadium baut man so das es funktioniert ,danach beginnt man mit der Verbesserung. Alles wird zuerst entwickelt und getestet ,danach so eingerichtet das es den "Vorschriften" entspricht. aber aufgtrund deiner Fragenstellung kann ich auch entnehmen das du wenig Ahnung hast.

bist du ausreichend versichert?

Was sol diese Frage , Wenn du jemanden ausfragen willst sich dir nen anderen jedenfalls ist für mich das Thema erledigt.Für mich bist und bleibst du die Flachpfeife schlechthin

diese probleme umgehst du als laie mit dem kauf des passenden produktes und du bekommst auch noch garantie/gewährleistung...


In erster Linie geht es mir um die Erstellung also die Umsetzung. Eine testschaltung im kleinen Maßstab ist schnell hergestellt, Sie korrekt dimensioniert ,berechnet und auf eine Platione gebracht ist für ein Privatie nicht allzuschwer . Auch für jemanden der wenig Ahnung hat. vieles kann man Nachfragen und man kriegt auch dafür eine Antwort ganz zu schweigen wie hier in diesem Thread ,hier sieht man nur das die Leute Kritisieren und nichts Konstruktives beitragen. Keine ansätze , keine Beispiele NICHTS !


aufgrundessen werde ich auf diesen Thread nicht mehr antworten geschweige iher noch mal vorbeisehen. Ich hab im Privaten Kreisen einen Kollegen Gefunden wo wir das zusammen umsetzten werden. Ich bin also nicht von solchen Unwissenden Möchtegern Freaks ( wenn überhaupt) mehr angewiesen die nichts weiteres können als Belanglosen Text schreiben und nicht helfen können (auch nicht wollen weil sie selbst keine Ahnung haben) .

Ich kann dir recht herzlich dazu gratulieren das du wieder einmal Erfolgreich einen Interessenten für das Forum verscheucht hast. Meine Kollegen haben sich auch vorgemerkt das Forum (falls jemals geschehen) weiter zu Besuchen oder vorbeizuschauen. es gibt andere Forne wo es auch Leute gibt die breitwilliger und freunldicher sind zu helfen anstelle nur zu Kritisieren.

Auf Nicht mehr wiedersehen und viel Spaß beim Vergraulen von Forumsinteressierten

Manson
Nach oben
derguteweka



Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 1466

BeitragVerfasst am: Fr 22.Feb 2013 13:05:19    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Moin,

Tja, schade, dass die Frustrationstoleranz beim Kollegen so niedrig war. Grad' bin ich doch hier drueber gestolpert:
http://www.powerint.com/sites/default/files/PDFFiles/der299.pdf

Nicht, dass ich das als anfaengertaugliche Anleitung erachte, oder irgendwas von meinen bisherigen Aussagen in Frage stellen moechte - aber es ist schon ziemlich ausfuehrlich und umfangreich beschrieben...

Gruss
WK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige






Verfasst am: Heute 05:34:12    Titel: Bauteile finden

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB 2.x © 2001, 2002 phpBB Group

Sie sind Besucher Nr. 1200024
©opyright by Markus Vohburger 2005 All Rights reserved