loetstelle.net
Lötstelle Userforum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

weiter zählen als wie bis 9 mit PIC

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> Mikrocontroller
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mario2104



Anmeldungsdatum: 12.01.2011
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Sa 29.Jan 2011 15:14:15    Titel: weiter zählen als wie bis 9 mit PIC Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hallo,
so ich hätte ein kleines Problem

alsoo ich habe mir einen zähler programmiert welcher mitzählt wie oft
ich eine Taste Drücke der funktioniert auch wunderbar.

Aber ich kann nur bis 9 Zählen dann werden Zeichen angezeigt, was aber
logisch ist den 30+9 = ASCII 9.

Nun würde ich gerne wissen wie ich mehr als bis 9 Zählen kann??


Verwende den PIC16f628A
und programmiere in Assembler

Bitte um Hilfe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alv



Anmeldungsdatum: 23.06.2009
Beiträge: 1145
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: Sa 29.Jan 2011 16:52:01    Titel: Re: weiter zählen als wie bis 9 mit PIC Bauteile finden Antworten mit Zitat

Das ist nur eine Frage der Decodierung.
Wie und worauf stellst du die Zahlen dar?
Ist dort bereits ein Binär-ASCII-Wandler zwischengeschaltet?

_________________
bd. Alv
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mario2104



Anmeldungsdatum: 12.01.2011
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Sa 29.Jan 2011 17:01:26    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

ich will die Zahlen auf einem 16x2 Display Darstellen
also auf diesem Display http://www.conrad.at/ce/de/product/183342/LCD-MODUL-16X2-ZEICHEN/SHOP_AREA_17651
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alv



Anmeldungsdatum: 23.06.2009
Beiträge: 1145
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: Sa 29.Jan 2011 18:43:17    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Also ein Display mit integriertem Charaktergenerator.

Der Einfachheit halber Hexdarstellung:
Nehmen wir an, du willst die Zahl %01101101 darstellen.

Oberes Nibble (die linken 4 Bit) nehmen,
Ist es größer 9, dann Ascii-Wert von "A"-9 draufaddieren und ans Display senden,
ansonsten den Ascii-Wert von "0" draufaddieren und ans Display senden,
Cursor eine Stelle nach rechts,
Unteres Nibble (die rechten 4 Bit) nehmen,
Ist es größer 9, dann Ascii-Wert von "A"-9 draufaddieren und ans Display senden,
ansonsten den Ascii-Wert von "0" draufaddieren und ans Display senden

Auf dem Display sollte jetzt "6D" stehen.

Dezimaldarstellung ist um einiges komplizierter.
Dazu mußt du die Binärzahl in 3 einzelne Dezimalstellen umrechnen (Algorythmen dafür sollten sich im Web finden lassen) und nach dem obigen Beispiel ans Display senden (die Abfrage >9 kannst du dabei weglassen).

_________________
bd. Alv
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mario2104



Anmeldungsdatum: 12.01.2011
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Mo 31.Jan 2011 16:55:49    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Alv hat folgendes geschrieben:
Also ein Display mit integriertem Charaktergenerator.

Der Einfachheit halber Hexdarstellung:
Nehmen wir an, du willst die Zahl %01101101 darstellen.

Oberes Nibble (die linken 4 Bit) nehmen,
Ist es größer 9, dann Ascii-Wert von "A"-9 draufaddieren und ans Display senden,
ansonsten den Ascii-Wert von "0" draufaddieren und ans Display senden,
Cursor eine Stelle nach rechts,
Unteres Nibble (die rechten 4 Bit) nehmen,
Ist es größer 9, dann Ascii-Wert von "A"-9 draufaddieren und ans Display senden,
ansonsten den Ascii-Wert von "0" draufaddieren und ans Display senden

Auf dem Display sollte jetzt "6D" stehen.

Dezimaldarstellung ist um einiges komplizierter.
Dazu mußt du die Binärzahl in 3 einzelne Dezimalstellen umrechnen (Algorythmen dafür sollten sich im Web finden lassen) und nach dem obigen Beispiel ans Display senden (die Abfrage >9 kannst du dabei weglassen).



ja das hört sich gut an

aber ich steuere das display nur mit 4 Bits an...

dann geht das was du mir geschrieben hast nicht oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alv



Anmeldungsdatum: 23.06.2009
Beiträge: 1145
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: Mo 31.Jan 2011 18:05:30    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

[quote="mario2104]aber ich steuere das display nur mit 4 Bits an...

dann geht das was du mir geschrieben hast nicht oder?[/quote]

Auch im 4-Bit-Modus wird das Display doch mit kompletten Bytes angesteuert? Diese schickst du dann aber als 2*4Bit ans Display, oder?

_________________
bd. Alv
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mario2104



Anmeldungsdatum: 12.01.2011
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Mo 31.Jan 2011 18:06:57    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

aja genauu sorry denkfehler von mir Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige






Verfasst am: Heute 17:01:25    Titel: Bauteile finden

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> Mikrocontroller Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB 2.x © 2001, 2002 phpBB Group

Sie sind Besucher Nr. 1199454
©opyright by Markus Vohburger 2005 All Rights reserved