loetstelle.net
Lötstelle Userforum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Fahrradtachometer über Attiny13 steuern
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> BASCOM
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hotzenplotz



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 2212
Wohnort: /sda3/home

BeitragVerfasst am: Do 07.Apr 2011 22:59:34    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Es wird auch nicht mit 1,2MHz funktionieren, weil die meisten (Ich weiss es nicht genau) kleinen 8-Beiner Tinys ueberhaupt keinen externen Quarz koennen. Du wirst also mit dem Internen RC leben muessen, was bei Deinem Programm aber funktionieren sollte. SAM hat mich mit seinem Komentar "4MHz langweilt der sich" etwas verwirrt, weil ich da natuerlich von einem Quarz ausgegangen bin.

BASCOM ist nicht mein Ding, aber wer etwas Mathe, Englisch und logisch denken kann, der sollte das auf die Reihe bekommen.
Ich habe gerade mal in der Grabbelkiste geguckt. Mit einem Tiny12 oder Tiny15 und alles was mehr als 20 Beinchen hat, kann ich dienen, einen Tiny13 habe ich leider nicht.

Dann koennte ich das Teil flashen und nachsehen ob es so geht wie Du es wuenscht. Mit einem Tiny2313 waerst Du sicherich besser bedient, auch wenn er momentan noch voellig ueberdimensioniert ist. Davon solltest Du Dir bei Gelegenheit welche besorgen, die braucht man immer.

Wenn Du den Tiny13 schon da liegen hast, dann bleibe jetzt auch dabei.

_________________
Lasst uns Spass haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sam



Anmeldungsdatum: 13.10.2008
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: Fr 08.Apr 2011 14:01:51    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Stimmt, das mit den Quarzen hab' ich auch nicht beachtet.

Du kannst zwar keinen Quarz verwenden aber du kannst den internen Oszillator auf 4,8MHz einstellen. Das müsste doch auch in Ordnung sein.

_________________
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und
die menschliche Dummheit, aber bei dem
Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BellaD



Anmeldungsdatum: 03.12.2006
Beiträge: 1708
Wohnort: Klinik der misshandelten Kuscheltiere

BeitragVerfasst am: Fr 08.Apr 2011 17:29:09    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

moin

Da die meisten Befehle in einem Taktzyklus abgearbeitet werden, sollte für diese Anwendung auch 1Mhz ausreichen . Quarz muss nicht sein da der Interne Oscillator auch über ein Calibrierbyte verfügt und die Teiler während des Betriebes softwareseitig umzukonfigurieren sind .
Code:
These bits define the division factor between the selected clock source and the internal system
clock. These bits can be written run-time to vary the clock frequency to suit the application
requirements. As the divider divides the master clock input to the MCU, the speed of all synchronous
peripherals is reduced when a division factor is used. The division factors are given in
Table 6-8 on page 28

Da bei Bascom eh das Timing ziehmlicher Brei ist greift man dann ja auch auf Timer oder Inline Assembler zurück wenns genau werden soll .
Aber wo seht ihr bei 18 Impulsen pro Umdrehung ein _Timing Problem ?

mfg

_________________
Eine Weiterverbreitung ohne ausdrückliche Genehmigung ist untersagt. Für Schäden, lehnen wir jegliche Haftung ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zong



Anmeldungsdatum: 19.08.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr 19.Aug 2011 08:04:24    Titel: Hammer Idee... Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hall alle zusammen. Das ist mein erstes Posting hier im Forum. Ich finde diese Idee mit dem Dynamo total Super und möchte mich darum in das Thema einklinken.

Ich habe gerade ein anderes Projekt in Arbeit und dazu würde diese Sache total gut passen. Ich beabsichtig jedoch die Geschwindigkeit auf einem LCD Display anzeigen zu lassen. Ich habe schon einen Atmega8 samt Display auf meinem Pedelec in Betrieb. Das ganze wird von der Pedelec Batterie versorgt. Wenn ich nun noch zusätzlich das Signal vom Dynamo abgreifen will habe ich ja eine zweite Spannung im System. Was mir nun Kopfzerbrechen bereitet ist die Verbindung Dynamo -> AVR und Btterie -> AVR

Da bin ich leider nicht so Bewandert. Wie sol l man das angehen. Mit einer Diode, so das ich nur eine Halbwelle habe und diese Zähle? Was mache ich mit der zweiten Spannungsquelle (Optokoppler?)
Wäre toll wenn mir da jemand unter die Arme greifen könnte

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alv



Anmeldungsdatum: 23.06.2009
Beiträge: 1145
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: Fr 19.Aug 2011 19:33:17    Titel: Re: Hammer Idee... Bauteile finden Antworten mit Zitat

Du willst die Geschwindigkeit mittels Naben-Dynamos erfassen?

Dann würde ich dazu die Frequenz der Dynamospannung verwenden und mittels Optokopplers galvanisch trennen.

Es ist auch nicht schlimm, mehrere Spannungen in einem System zu haben, es ist nur darauf zu achten, daß diese Spannungen sich nicht ins Gehege kommen und Kurzschlüsse verursachen.

Was hast du denn bisher an deinem Pedelec gebastelt?

_________________
bd. Alv
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hotzenplotz



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 2212
Wohnort: /sda3/home

BeitragVerfasst am: Fr 19.Aug 2011 20:20:44    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Wozu braucht man an einem e-Bike einen Dynamo ? perpetuum mobile ? Oder kann man mit dem Dynamo den Fahrakku laden ?
Der Dynamo muesste doch dann die ganze Zeit mitlaufen, wozu ? Reed Relais mit Magnet kosten ein paar Pfennige.

_________________
Lasst uns Spass haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alv



Anmeldungsdatum: 23.06.2009
Beiträge: 1145
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: Sa 20.Aug 2011 08:53:36    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hotzenplotz hat folgendes geschrieben:
Wozu braucht man an einem e-Bike einen Dynamo ?

Technisch braucht es keinen Dynamo, aber da es gesetzlich ein Fahrrad ist, braucht es auch wie ein solches eine Dynamo-Lichtanlage.

Bei mir hängt alibimäßig ein Seitenläufer-Dynamo dran, der notfalls etwas Licht spenden kann. Die Hauptbeleuchtung kommt aber vom Akku.

_________________
bd. Alv
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hotzenplotz



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 2212
Wohnort: /sda3/home

BeitragVerfasst am: Sa 20.Aug 2011 12:41:27    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Soll das heissen das diese Lampen mit Batterie, wie heute bald jeder hat, eigentlich garnicht zugelassen sind ? Ich mag jetzt nicht die StVO durchsuchen.
_________________
Lasst uns Spass haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alv



Anmeldungsdatum: 23.06.2009
Beiträge: 1145
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: Sa 20.Aug 2011 14:20:23    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hotzenplotz hat folgendes geschrieben:
Soll das heissen das diese Lampen mit Batterie, wie heute bald jeder hat, eigentlich garnicht zugelassen sind ? Ich mag jetzt nicht die StVO durchsuchen.

Ich kenne die genauen Gesetzestexte nicht, aber soweit ich im Gedächtnis habe, dürfen Batterie-/Akkulampen nur zusätzlich zur Dynamoanlage verwendet werden.

_________________
bd. Alv
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
pcprofi



Anmeldungsdatum: 17.02.2008
Beiträge: 1459
Wohnort: Düren

BeitragVerfasst am: Mi 24.Aug 2011 10:37:50    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Alv hat folgendes geschrieben:

Ich kenne die genauen Gesetzestexte nicht, aber soweit ich im Gedächtnis habe, dürfen Batterie-/Akkulampen nur zusätzlich zur Dynamoanlage verwendet werden.


Dies Regelung ist auch die mir bekannte...

Gruß Rainer

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zong



Anmeldungsdatum: 19.08.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Do 25.Aug 2011 13:00:05    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Nun ja, auch wenn das nun ein wenig off Topic ist:

Mein Rad hat einen Nabendynamo. Der ist halt da und der bleibt auch drann (StvO) Ich möchte garkeine Beleuchtung mit Akku haben weil es aus meiner Sicht vollkommen Sinnfrei ist. Wenn ich im Dunkeln unterwegs bin dann möchte ich Unabhängig von meiner Batterie sein. Ist doch doof wenn die Batterie leer ist habe ich auch kein Licht mehr. Den Nabendynamo bemerke ich garnicht... also... so what??? Ich bin wirklich sehr zufrieden damit. Ich kann auch garnicht verstehen warum alle so wild auf die Beleuchtung mit Batterien sind? Aber soll jeder machen wie er es am besten findet.

Warum will ich keinen Magneten mit Redrelais?

Erstens:
weil ich die Idee klasse finde das über den Dynamo zu realisieren und weil ich Spaß am Tüfteln habe.

zweitens:

Versuche ich gerade die komplette Elektronik des Rades so zu vertecken das es eigentlich fast wiede "Normal" aussieht. Natürlich wird das nicht zu 100% gelingen aber mal sehen wie weit ich komme. Am Anfang hatte ich da gede menge Zeug drann. Batterie Disply mit 6 Stufenschalter,Tachometer, Cycle Analyst und drei Stufen Schalter. Sah schon ein wenig merkwürdig aus. Nun versuche ich alles durch eine kleine Platine und vier kleine Taster zu ersetzen. Zum Einsatz kommt ein Atmega8 und ein 2*16 LCD .Darauf möchte ich alle Relevanten Daten ablesen können. Also Batt Spannung, Geschwindigkeit, Momentane Sromaufnahme...... usw. Dar Atmega wird im Rahmen versteckt und die Taster so angebracht das sie kaum noch auffallen.

Wenn da Interesse besteht kann ich gerne mal einen extra Threat aufmachen.

LG Kalle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hotzenplotz



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 2212
Wohnort: /sda3/home

BeitragVerfasst am: Do 25.Aug 2011 21:07:31    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

>Ich möchte garkeine Beleuchtung mit Akku haben weil es aus meiner Sicht vollkommen Sinnfrei ist.

Ich muss gestehen, ich habe seit Jahrzehnten keinen Dynamo mehr benutzt, also kann ich nicht mitreden ob man es merkt oder nicht. Was bei einem Dynamo aber Mist ist, ist das man im Stand kein Licht hat. Daher finde ich es garnicht so "Sinnfrei". Zumindest kann man ja einen Umschalter basteln, der im Stand auf Akku umschaltet, was erlaubt ist. Nur leider schreibt die StVO 6V vor, also Gefrickel mit Spannungsregler angesagt.

Und sicher besteht interesse, auch wenn ich kein E-Fahrrad habe und wohl auch nie eins anschaffen werde, mach mal.

_________________
Lasst uns Spass haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alv



Anmeldungsdatum: 23.06.2009
Beiträge: 1145
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: Do 25.Aug 2011 21:34:47    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Zong hat folgendes geschrieben:
Warum will ich keinen Magneten mit Redrelais?

Erstens:
weil ich die Idee klasse finde das über den Dynamo zu realisieren und weil ich Spaß am Tüfteln habe.

Ich überlege mir, ob ich nicht die Hallsensoren des Motors zur Geschwindigkeitsermittlung verwende...
Zitat:

zweitens:

Versuche ich gerade die komplette Elektronik des Rades so zu vertecken

Wo willst du denn Kontroller und Akku verstecken?

Und was Akkulicht angeht: Hinten 16 rote Leds in Reihe über Stromquelle,
vorn weiße 3W Led über Schaltregler direkt am Fahrakku.
Wenn der Akku zu leer für den Motor ist, reicht es noch lange für die Beleuchtung.

_________________
bd. Alv
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hotzenplotz



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 2212
Wohnort: /sda3/home

BeitragVerfasst am: Do 25.Aug 2011 22:02:04    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Alv hat folgendes geschrieben:
Und was Akkulicht angeht: Hinten 16 rote Leds in Reihe über Stromquelle,
vorn weiße 3W Led über Schaltregler direkt am Fahrakku.


Hmm, beim Dynamo ist Dir die StVO wichtig, beim Rest nicht mehr ? LEDs sind nicht erlaubt, da ist Gluehobst vorgeschrieben.
Und auch nicht am Fahrakku, sofern der nicht 6V hat und dazu noch mit dem Dynamo verbunden ist.

Sonst wuerde ja jeder so rumfahren...
http://tesladownunder.com/WorldsBrightestBike.htm

_________________
Lasst uns Spass haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alv



Anmeldungsdatum: 23.06.2009
Beiträge: 1145
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: Fr 26.Aug 2011 05:57:01    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hotzenplotz hat folgendes geschrieben:
Hmm, beim Dynamo ist Dir die StVO wichtig, beim Rest nicht mehr ? LEDs sind nicht erlaubt, da ist Gluehobst vorgeschrieben.
Und auch nicht am Fahrakku, sofern der nicht 6V hat und dazu noch mit dem Dynamo verbunden ist.

Das sind zwei verschiedene Dinge. Die Hauptbeleuchtung ist dazu da, damit ich etwas sehe. Die Dynamo-Alibibeleuchtung reicht gerade aus, um gesehen zu werden (wie jede zugelassene Fahrradbeleuchtung) und ist galvanisch von der anderen Elektrik getrennt.
Zitat:

Sonst wuerde ja jeder so rumfahren...
http://tesladownunder.com/WorldsBrightestBike.htm

Nicht schlecht, sowas könnte ich gebrauchen... Smile

_________________
bd. Alv
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Anzeige






Verfasst am: Heute 01:02:30    Titel: Bauteile finden

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> BASCOM Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB 2.x © 2001, 2002 phpBB Group

Sie sind Besucher Nr. 1220218
©opyright by Markus Vohburger 2005 All Rights reserved