loetstelle.net
Lötstelle Userforum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

12V-Audioanlage/Schaltpult
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alv



Anmeldungsdatum: 23.06.2009
Beiträge: 1145
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: Sa 03.März 2012 07:28:02    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Flyke hat folgendes geschrieben:
ok das war mir auch klar mit in reihe messen usw. aber wie ich dann den gemessenen Wert (Ampere oder ?) umrechnen muss um den richtigen sicherungswert zu bekommen weiss ich immer noch nicht das würde ich aber gern wissen !

danke an den antwortenden


Stand doch schon weiter oben: Gesamtstrom * 1,3 = Sicherungswert.

_________________
bd. Alv
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Flyke



Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 24
Wohnort: -------

BeitragVerfasst am: Mo 05.März 2012 06:39:04    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Cool also, Gesamtampere der ganzen Verbraucher mal 1,3= Sicherung
Gut dan werde ich gleich messen und rechnen
Danke ,Ich hab immer das Sternchen für die multiplikation nicht gesehen !!!

LG Flyke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Hotzenplotz



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 2212
Wohnort: /sda3/home

BeitragVerfasst am: Mo 05.März 2012 06:48:11    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Sag mal, gibt es von Deinem Aufbau eigentlich einen Schaltplan ? Wenn nicht, solltest Du vielleicht damit erst mal anfangen. Wenn ja, schieb' den doch mal hoch.
_________________
Lasst uns Spass haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyke



Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 24
Wohnort: -------

BeitragVerfasst am: Mo 05.März 2012 06:53:11    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

würd ich gern Tinycad is mir geläufig ABER den müste ich neu machen !!!
WEIL mein haupt-PC ab geschmiert ist !!!

Ich mach einfach mal einen neuen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Hotzenplotz



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 2212
Wohnort: /sda3/home

BeitragVerfasst am: Mo 05.März 2012 07:28:10    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Nimm Eagle www.cadsoft.de dass kennen alle, ist easy, wird auch von usern gepflegt und laeuft auf den meisten Betriebssystemen. Aber fuer Dein Geraet reicht auch Kuli und Papier oder meinetwegen Paint. derguteweka z.B. nutzt gern die Eagle super light edition.. Reicht voellig. http://www.loetstelle.net/forum/viewtopic.php?p=29853&highlight=#29853
Eigentlich ist sowas Grungvoraussetzung fuer ein Projekt. Das erste was man macht, eben planen was man eigentlich will. Ausserdem erleichtert es deutlich die Fehlersuche in 5 Jahren, wenn Du naemlich vergessen hast, was Du wie verdrahtet hast. Oder noch schlimmer, Du liegst auf der Party besoffen in der Ecke und jemand anders muss den Kram flicken das Musik da ist.
Zudem haettest Du den gleich am Anfang hier posten koennen und alle wuessten Bescheid.

_________________
Lasst uns Spass haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derguteweka



Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 1466

BeitragVerfasst am: Mo 05.März 2012 19:40:36    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Moin,

Hotzenplotz hat folgendes geschrieben:
Aber fuer Dein Geraet reicht auch Kuli und Papier oder meinetwegen Paint. derguteweka z.B. nutzt gern..


Kann ich nur uneingeschraenkt empfehlen, denn:
* Keine Lizenzkosten, auch nicht in der groessten Version.
* Multiuserfaehig
* Einarbeitung in alle Tools in jedem Kindergarten moeglich
* Laeuft unter/ueber/neben jedem Betriebssystem, sogar wenn der Rechner ausgeschaltet ist.
* Backups lassen sich auch nach >100 Jahren noch lesen, wenns keine Braende oder Wassereinbrueche gegeben hat - bei Verwendung von Hoehlenwaenden statt Papier laesst sich die Standzeit noch um ein paar 10er-Potenzen steigern.

Gruss
WK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyke



Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 24
Wohnort: -------

BeitragVerfasst am: Mo 05.März 2012 20:27:38    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hotzenplotz hat folgendes geschrieben:

Eigentlich ist sowas Grungvoraussetzung fuer ein Projekt. Das erste was man macht, eben planen was man eigentlich will. Ausserdem erleichtert es deutlich die Fehlersuche in 5 Jahren, wenn Du naemlich vergessen hast, was Du wie verdrahtet hast. Oder noch schlimmer, Du liegst auf der Party besoffen in der Ecke und jemand anders muss den Kram flicken das Musik da ist.
Zudem haettest Du den gleich am Anfang hier posten koennen und alle wuessten Bescheid.


Halt!!! Ich hatte einen gemacht der war bis vor 2 wochen auch noch da
dann ist aber mein PC(haupt-PC) kaputt gegangen !!!

gut ich mach einen neuen !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Flyke



Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 24
Wohnort: -------

BeitragVerfasst am: Mo 05.März 2012 21:12:40    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hier der Schaltplan.Ist zwar nicht so schön wie der erste aber es reicht oder ?

PS: Das andere Programm hab ich hier noch nicht benutzt!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
BellaD



Anmeldungsdatum: 03.12.2006
Beiträge: 1708
Wohnort: Klinik der misshandelten Kuscheltiere

BeitragVerfasst am: Di 06.März 2012 20:15:21    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Nochmal !!!!

Die Sicherung gehört in die Zuleitung von der Batterie zum Gerät !
möglichst nah an der Batterie - ca. 10cm !

sowas hier zBsp.:
http://www.reichelt.de/Sicherungshalter/FKS-HALTER-2/index.html?ACTION=3&GROUPID=3308&ARTICLE=7801&SHOW=1&START=0&OFFSET=16&

oder sowas


_________________
Eine Weiterverbreitung ohne ausdrückliche Genehmigung ist untersagt. Für Schäden, lehnen wir jegliche Haftung ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyke



Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 24
Wohnort: -------

BeitragVerfasst am: Di 06.März 2012 20:32:35    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Wieso nochmal ? Ich hab das nicht wie im orginal gemacht ich ändere es auch noch !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Hotzenplotz



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 2212
Wohnort: /sda3/home

BeitragVerfasst am: Mi 07.März 2012 21:49:11    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

> Hier der Schaltplan.Ist zwar nicht so schön wie der erste aber es reicht oder ?

Nee, das reicht nicht.

Wo ist das Radio und die Daten dazu ? Die Anschluesse allein reichen nicht.
Wo ist der Luefter ? Die Anschluesse allein reichen nicht.
Das Poti hat keine Werte. Ausserdem ist es falsch angeschlossen.
Was ist das fuer eine Leitung die einmal im Viereck mitten durch's Schaltbild laeuft ?
Warum hat die Batterie keine Daten ?

So wuerde ich es machen. Und wie Du siehst hat noch immer keines der Bauteile komplette Daten. Wie also sollen wir Dir bei einer Dimensionierung der Sicherung helfen ?

Dann hast Du ja jetzt erst mal zu tun. Naemlich:

Daten vom Radio finden. Google z.B. Sollte aber auch drauf stehen.
Daten vom Luefter.
Daten Poti
Wo der Shunt hin muss, solltest Du wissen, also auch gleich einzeichnen. Ein Shunt ist ein Widerstand, also ist das Bauteil klar. Werte nicht vergessen.

Das traegst Du in das Schaltbild ein und wir sehen weiter.

_________________
Lasst uns Spass haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyke



Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 24
Wohnort: -------

BeitragVerfasst am: Do 08.März 2012 07:13:19    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Aha gut, mach ich aber das ist doch nicht wirklich komplex das teil oder manche Werte muss ich noch mal drauf gucken der poti und auch noch ein paar andere teile sind Gebrauchteile evtl steht da nichts mehr drauf !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Hotzenplotz



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 2212
Wohnort: /sda3/home

BeitragVerfasst am: Do 08.März 2012 07:32:43    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

> aber das ist doch nicht wirklich komplex das teil

Ach, ist es nicht ? Warum dann 2 Seiten nur wegen einer daemlichen Sicherung ? Du wirst Dich wundern, was an dieser simplen Schaltung alles zu beachten ist, wenn man sie nur mal richtig durchrechnen wuerde.
Das ist alles SEHR komplex. Und eben dazu gibt es Schaltbilder und Bauteilelisten in denen das alles drin stehen sollte.

Nur ein paar Beispiele.

Wie hoch ist der Strom durch das Poti bei 20% oder 75% ?
Vertraegt es diesen Strom auch auf Dauer ?
Reicht der Durchsatz des Luefters aus ?
Reicht der Leitungsquerschnitt bei Volllast ?
Wie hoch ist der Spannungsabfall ueber der Sicherung ? Gerade bei Feinsicherungen nicht zu unterschaetzen.
Wie hoch ist der Spannungsabfall ueber dem Shunt ?
Wie hoch sind die Teilstroeme wenn die Batterie voll, bzw. kurz vor Leer ist ? Das ist immerhin ein Bereich von ca. 10 - ueber 14V. Bei 100W macht das mal eben einen Unterschied von 3A !
Eine simple 50cm lange 0,5mm² Leitung wird bei 3A schon ziemlich warm.
Laeuft der Luefter bei 10V und Stellung 20% ueberhaupt noch zuverlaessig an oder kann in der ganzen Kiste alles zu heiss werden ?
Unterschaetze sowas nie !

> der poti und auch noch ein paar andere teile sind Gebrauchteile evtl steht da nichts mehr drauf !!!
Dann miss es aus.

_________________
Lasst uns Spass haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derguteweka



Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 1466

BeitragVerfasst am: Do 08.März 2012 19:25:42    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Moin,

Trotz aller erhobenen Zeigefinger wage ich doch mal, in den Raum zu werfen, dass das ganze imho ja doch eher ein Projekt aus "Spass an der Freud' " war/ist...

Gruss
WK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyke



Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 24
Wohnort: -------

BeitragVerfasst am: Do 08.März 2012 19:51:03    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hotzenplotz hat folgendes geschrieben:

Nur ein paar Beispiele.

Wie hoch ist der Strom durch das Poti bei 20% oder 75% ?
Vertraegt es diesen Strom auch auf Dauer ?
Reicht der Durchsatz des Luefters aus ?
Reicht der Leitungsquerschnitt bei Volllast ?
Wie hoch ist der Spannungsabfall ueber der Sicherung ? Gerade bei Feinsicherungen nicht zu unterschaetzen.
Wie hoch ist der Spannungsabfall ueber dem Shunt ?
Wie hoch sind die Teilstroeme wenn die Batterie voll, bzw. kurz vor Leer ist ? Das ist immerhin ein Bereich von ca. 10 - ueber 14V. Bei 100W macht das mal eben einen Unterschied von 3A !
Eine simple 50cm lange 0,5mm² Leitung wird bei 3A schon ziemlich warm.
Laeuft der Luefter bei 10V und Stellung 20% ueberhaupt noch zuverlaessig an oder kann in der ganzen Kiste alles zu heiss werden ?
Unterschaetze sowas nie !

> der poti und auch noch ein paar andere teile sind Gebrauchteile evtl steht da nichts mehr drauf !!!
Dann miss es aus.


meine güte so viele Werte brauch kein mensch!!!

Ich mach das weil ich es lernen will und nicht das ding ausbauen bis es 600euro kostet! wie soll ich das messen? ich kann die formeln nicht auswendig die könntest du ja mal erklären statt mir das so vor den latz zu knallen
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Anzeige






Verfasst am: Heute 18:57:22    Titel: Bauteile finden

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB 2.x © 2001, 2002 phpBB Group

Sie sind Besucher Nr. 1221925
©opyright by Markus Vohburger 2005 All Rights reserved