loetstelle.net
Lötstelle Userforum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Umbau einer Funkgonganlage

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> HF Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ossirossi



Anmeldungsdatum: 17.03.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Sa 17.März 2012 12:51:16    Titel: Umbau einer Funkgonganlage Bauteile finden Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich arbeite in einer Klinik für Forensische Psychiatrie. Wir möchten mit unserem Team eine kleine Pausen-Gong Anlage für die Patienten einrichten.
Wir haben uns eine gebrauchte Funk-Gonganlage besorgt und die 2 Empfangsstationen mit einem Netzteil verbunden und an den Wänden angebracht.
Den Sender ( Doppelklingeltaster) haben wir auch mit einem Netzteil verbunden und wollten dieses in eine Zeiitschaltuhr mit einer Einschaltzeit von 2 Sekunden verbinden. Nun sind wir Alle keine Fachleute und haben versucht den Taster zu brücken, so das bei einschalten der Zeitschaltuhr der Strom direkt ansteuert ohne den Taster zu drücken. Leider Funktioniert das nicht. Man muss die Brücke wieder aufheben und erneut setzen damit der Sender das Signal rausgibt.

Im Anhang befinden sich Bilder von der Platine des Senders. Vielleicht können Sie uns helfen oder einen kostengünstigen Tip geben.
Wir möchten schon gerne diese Anlage verwenden, da sie einen angenehmen Gong oder eine weitere angenehme Melodie für die Patienten hat.

Funkgonganlage:

Sender Model: TGF 1020 868 Mhz

Empfänger Model: TGF 1000 868 Mhz

Bei weiteren Fragen sende ich auch noch weitere Bilder.

Ich bedanke mich im Vorraus für Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

A. Roßmann[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derguteweka



Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 1466

BeitragVerfasst am: Mo 19.März 2012 18:02:55    Titel: Re: Umbau einer Funkgonganlage Bauteile finden Antworten mit Zitat

Moin,

Ossirossi hat folgendes geschrieben:
Den Sender ( Doppelklingeltaster) haben wir auch mit einem Netzteil verbunden und wollten dieses in eine Zeiitschaltuhr mit einer Einschaltzeit von 2 Sekunden verbinden. Nun sind wir Alle keine Fachleute und haben versucht den Taster zu brücken, so das bei einschalten der Zeitschaltuhr der Strom direkt ansteuert ohne den Taster zu drücken. Leider Funktioniert das nicht. Man muss die Brücke wieder aufheben und erneut setzen damit der Sender das Signal rausgibt.


Ja, das kann gut sein, dass das dann nicht so einfach wie erhofft funktioniert.
Unter dem schwarzen Klecks wird ein kleine Microcontroller sein, der scheint mir die Signale der verschiedenen Schalter und Taster zu kriegen und setzt das dann um in so eine Art Morsecode, der dann gesendet wird.
Fuer das was ihr vorhabt, werdet ihr dann wohl noch eine Extraschaltung brauchen, die nach dem Einschalten des Stroms etwas wartet und dann so tut, als ob jemand z.b. fuer ca 0.5-1sec auf den Knopf drueckt.
So eine Schaltung wird aus vielleicht ca. 10 Bauteilen bestehen und sollte dann evtl. auf einer kleinen Lochrasterplatine aufgebaut werden und mit dem Sender ueber ca. 4 Strippen verbunden werden.
Wuerdest du oder sonstwer bei euch sowas hinkriegen nach einem Schaltbild?
Mit wieviel Volt wird der Sender eigentlich betrieben?

Gruss
WK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossirossi



Anmeldungsdatum: 17.03.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Do 22.März 2012 19:01:38    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe ja alle drei Geräte mit Netzteil ausgestattet, so das der Batteriebetrieb wegfällt. Der Sender wird eigentlich mit einem 9 V Block versorgt. Wir müssen schon an die 230V, aber regeln das dann durch das Netzteil runter. Die Idde ist super, wenn Sie oder Du mir eine Anleitung (Bauplan) und die dazugehörigen Bauteile nennen bzw aufzeichnen könntest wäre ich sehr verbunden. Es lässt sich natürlich auch über einen kleinen Obolus reden. Soll ja nichts umsonst sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derguteweka



Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 1466

BeitragVerfasst am: Sa 24.März 2012 10:26:31    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Moin,

Die hier angepappte Schaltung laesst das Relais beim Einschalten der 9V Versorgungsspannung mal kurz anziehen und dann wieder abfallen. Wenn man die Arbeitskontakte des Relais parallel zum Taster des Funkgongs haengt, sollte der beim Einschalten der Versorgungsspannung ausloesen.

Gruss
WK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossirossi



Anmeldungsdatum: 17.03.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: So 25.März 2012 16:44:54    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Very Happy Very Happy Very Happy

Dann werde ich mal anfangen Teile zu bestellen.
Welche Größe haben die Widerstände? Ist ein wenig schlecht zu sehen.

Ich finde das super, das Du dir so eine Mühe gemacht hast.

Vielen Dank.

Wenn Alles klappt schick ich was zurück. Melde mich dann wegen deiner Adresse. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossirossi



Anmeldungsdatum: 17.03.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: So 25.März 2012 17:03:29    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hallo,

habe mal bei Conrad.de geschaut. Aber da gibt es von jedem Bauteil zuviel. Vielleicht besteht die Möglichkeit mir genauere Angaben zu machen. Very Happy Bin ja nicht so der Profi.
Bei den Widerständen wollen die noch eine Angabe in Watt usw.

Dankeschön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derguteweka



Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 1466

BeitragVerfasst am: So 25.März 2012 20:26:46    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Moin,

Oh, ja klar. Conrad ist dann arg verwirrend. Reichelt sicherlich auch. Ueblicherweise kannst du bei Schaltbildern, in denen nix weiter dabeisteht von Widerstaenden mit 0.25W Belastbarkeit und 5% Toleranz ausgehen. Bei der Schaltung von mir ist es noch "egaler" - da waeren auch 10% oder 20% voellig OK.
Die Werte im Schaltbild sind (von oben nach unten): 270 Ohm (rot/lila/braun/gold), 2.2 KOhm(rot/rot/rot/gold), 4.7 KOhm(gelb/lila/rot/gold), und nochmal 2.2 KOhm.
(Die Farben in Klammern sind die Farben der Ringe auf dem Widerstand)
Der 4.7KOhm ist mir gerade ueber den Weg gelaufen, da waere zB. die Best. Nr. 403334 - 62 geeignet. Die anderen Werte musste selber raussuchen.
Hier die restlichen Bauteile
BC547 zB. die Best. Nr. 155785 - 62
BC557 zB. die Best. Nr. 155958 - 62
Relais : 503244 - 62
1N4001 : 162213 - 62
220µF25V Elko: 446108 - 62

Den ganzen Schlonz musste aber noch auf irgendne Platine aufbauen, schonmal sowas gemacht?
Also vielleicht eine Platine wie die Best. Nr. 530809 - 62 oder 531341 - 62
Welche waere dann reine Geschmackssache (es wuerde natuerlich auch mit Reissnaegeln auf Sperrholz oder Pappdeckel gehen).

Waer' nicht schlecht, wenn du vor Ort irgendjemanden haettest, der so n bisschen Plan davon hat, wie man sowas aufbaut, wo die Transistoren ihre Anschluesse haben, wie 'rum der Elko und die Dioden eingebaut werden muessen, etc.

Gruss
WK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossirossi



Anmeldungsdatum: 17.03.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Sa 31.März 2012 22:27:36    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hi,

habe jetzt alle Teile bestellt und erhalten. Habe es so verlötet wie in deinem Plan. Nun ist nur noch ein Problem. Das Relais hat 5 Anschlüsse.
A1,A2, 12,14,11. Wo kommt was ran?

Very Happy Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derguteweka



Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 1466

BeitragVerfasst am: So 01.Apr 2012 09:51:03    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Moin,

A1, A2 kommen jeweils an den Collector eines Transistors, wie 'rum ist wurscht. 11 und 14 kommen parallel zu dem Taster, der den Gong ausloesen soll. 12 bleibt frei.

Gruss
WK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossirossi



Anmeldungsdatum: 17.03.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: So 01.Apr 2012 19:03:05    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Very Happy
Hallo,

habe die Schaltung jetzt komplett. Relais schaltet nicht. Wenn ich + und - an die Kontakte vom Relais halte (A1 / A2) schaltet es durch. Habe mal einen Schaltplan rangehangen wie ich es jetzt gemacht habe. Irgendwo stimmt was nicht.


Zuletzt bearbeitet von Ossirossi am So 01.Apr 2012 19:49:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alte Fritz



Anmeldungsdatum: 06.11.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So 01.Apr 2012 19:16:56    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Moin,

laut DEiner Zeichnung sind die Anschlüße von T vertauscht (E+C)

MfG
Alte FRitz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossirossi



Anmeldungsdatum: 17.03.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: So 01.Apr 2012 19:37:58    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Sad

Zuletzt bearbeitet von Ossirossi am So 01.Apr 2012 19:43:44, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ossirossi



Anmeldungsdatum: 17.03.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: So 01.Apr 2012 19:42:46    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

Laut dem Datenblatt der beiden Transistoren, habe ich es richtig. Die Zeichnung zeigt es nur anders. Habe nochmal ein neues Schaltbild erstellt. So müsste es richtig sein. Nach diesem Plan habe ich gelötet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige






Verfasst am: Heute 23:59:39    Titel: Bauteile finden

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> HF Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB 2.x © 2001, 2002 phpBB Group

Sie sind Besucher Nr. 1220526
©opyright by Markus Vohburger 2005 All Rights reserved