loetstelle.net
Lötstelle Userforum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

ISP-Brenner-Software von KANDA

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> BASCOM
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Vilem



Anmeldungsdatum: 17.09.2012
Beiträge: 2
Wohnort: bei Bad Kreuznach

BeitragVerfasst am: Mo 17.Sep 2012 13:41:53    Titel: ISP-Brenner-Software von KANDA Bauteile finden Antworten mit Zitat

ISP-Brenner-Software von KANDA.com
Ich möchte die Brenner-Software des passiven ISP-dongles (Hardware: siehe z.B. www.rowalt.de/mc/avr/progd.htm) von WWW.KANDA.COM (Software: siehe free dowload-Seite: AVR-ISP-Programmer 5.6.0) verwenden.
Wer hat Erfahrung mit dieser Brenner-Software ?
Dabei wird das zu brennende hex-file zunächst in einen Buffer der Software und von dort in den avr {bei mir Atmega8} geflasht.
Das PROBLEM: Man sieht im hexfile-Bild: In einer (jeden) horizontalen Reihe des KANDA-Software-Buffers werden 16 byte des hexfiles gespeichert, die Bascom-AVR-IDE erzeugt beim Compilieren aber 17 byte je Reihe des hexfiles. Beim flashen in den Buffer der KANDA-software werden das letzte byte jeder Reihe einfach abgeschnitten, das dann auch beim flashen in den atmega fehlt, das Programm funktioniert natürlich nicht.
Ich vermute, dass irgendwo was dazu bei der Kanda-Software eingestellt werden kann, was ich nicht finden kann, WER KANN HELFEN ?

Die Hardware (Kanda-dongle) am Parallel-Port (d-sub 25-Stecker) funktioniert einwandfrei mit dem Programmer der Bascom-AVR-IDE.
Gruß Vilem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BellaD



Anmeldungsdatum: 03.12.2006
Beiträge: 1708
Wohnort: Klinik der misshandelten Kuscheltiere

BeitragVerfasst am: Mo 17.Sep 2012 15:01:32    Titel: Bauteile finden Antworten mit Zitat

moin

Kauf dir mal was neues Wink das ding hat bei mir schon seit XP aufgehört verünftig zu funktionieren ( hab noch ein original STK200 von Kanda).

vielleicht hilft dir das weiter :
http://de.wikipedia.org/wiki/Intel_HEX

mfg

_________________
Eine Weiterverbreitung ohne ausdrückliche Genehmigung ist untersagt. Für Schäden, lehnen wir jegliche Haftung ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vilem



Anmeldungsdatum: 17.09.2012
Beiträge: 2
Wohnort: bei Bad Kreuznach

BeitragVerfasst am: Di 18.Sep 2012 11:43:04    Titel: kanda Bauteile finden Antworten mit Zitat

Hallo BellaD,

besten Dank für den link ! Der war sehr interessant für mich, weil ich jetzt kapiere , warum die Kanda-software nicht funktioniert. Damit ist die Neugier gestillt.
Gruß Vilem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige






Verfasst am: Heute 04:34:20    Titel: Bauteile finden

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    loetstelle.net Foren-Übersicht -> BASCOM Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB 2.x © 2001, 2002 phpBB Group

Sie sind Besucher Nr. 1201437
©opyright by Markus Vohburger 2005 All Rights reserved