Schaltplan Schaltung Bauplan Thyristor
Halbleiterbauelement, welches im Normalzustand nichtleitend ist. Durch einen Impuls am Gate kann der Thyristor in einen leitenden Zustand gebracht werden. Dieser leitende Zustand bleibt solange bestehen, bis der Stromfluss unterhalb eine bestimmte Schwelle, den Haltestrom, sinkt.
Spezielle GTO-Thyristoren können über eine Steuerelektrode auch wieder in den hochohmigen Zustand überführt werden.
Thyristoren werden häufig in der Leistungselektronik eingesetzt, es lassen sich damit sehr grosse Ströme schalten.

Verwandte Bauteile: Diac, Triac

Typischer Vertreter:
TIC126 für Kleinleistungsdimmer

Hier finden Sie Anleitung, Grundlagen, Einführung und weitere Informationen zum Thema Thyristor

Anzeigen:

Anzeige: Thyristor

Sie sind Besucher Nr. 1211889