Schaltplan Schaltung Bauplan Schwingkreis
Serien-oder Parallelschaltung einer Spule und eines Kondensators.
Bei einer bestimmten Frequenz, der sog. Resonanzfrequenz (Xl=Xc) wird der Widerstand eines Serienschwingkreises minimal, während der eines Parallelwiderstand maximal wird.
Schwingkreise sind überaus wichtige Grundschaltung in allen Bereichen der Elektronik und Nachrichtentechnik.

Wird ein Schwingkreis mit einem Verstärker derart gekoppelt, dass Verluste ausgeglichen werden, entsteht eine ungedämpfte Schwingung.
Dieses Prinzip wird z.B. in Sendern zur Erzeugung von Hochfrequenz verwendet

Hier finden Sie Anleitung, Grundlagen, Einführung und weitere Informationen zum Thema Schwingkreis

Anzeigen:

Anzeige: Schwingkreis

Sie sind Besucher Nr. 1212551