Bauplan Schaltplan Quellcode Atmel LCD Stereo Bargraph Anzeige

Startmeldung des Programms.
Der moderne Mensche möchte ja gerne immer über alles informiert sein. Jede Information möglichst schnell im Blick, um jederzeit angemessen reagieren zu können. Während die früher gebräuchlichen Analoginstrumente prinzipiell immer einen guten Überblick über den angezeigten Messwert verschafften, haben moderne Digitalanzeigen hier eher einen gewissen Nachteil.

Der angezeigte Wert muss im Kopf erstmal interpretiert werden, um seine quantitative Bedeutung mental zu erfassen. Genau aus diesem Grunde sind Tachometer im Auto immer noch dem klassischen Zeigerinstrument nachempfunden, auf dem man mit einem Blick intuitiv die Grösse eines Messwertes erfassen kann. Die genaue messtechnische Erfassung ist dabei nur von sekundärer Bedeutung. Besser ist also die Darstellung in einer analogen Weise, zum Beispiel einer Bargraph Anzeige.

Genau diese Anforderung erfüllt das hier vorgestellte Programm für Atmel Mikrocontroller mit einem HD44780 kompatiblen LCD Display. Es stellt zwei analoge Messgrössen als sogenannte Bargraph Anzeige dar, ähnich einer Aussteuerungsanzeige eines Mischpultes oder Recorders. Damit kann mit einem Blick die Grösse von zwei Signalen erfasst werden, um unmittelbar darauf zu reagieren, etwa dem das Aussteuerungssignal eines Stereo Verstärkers oder Mischpultes.

Die Software (Quellcode hier) funktioniert dabei nach folgendem Prinzip:

(Entwickelt für Mega16/Mega32/Mega64 und 4MHz Taktfrequenz auf dem STK500/600 bzw Dargon / AVRISP /JTagICE)

Zuerst wird das LCD Display initialisiert. Dabei werden die bei einem HD44780 Controller möglichen benutzerdefinierten Zeichen mit 6 Balken von zunehmender Breite belegt, von Null bis 5 Spalten Breite.

Das Display hat in diesem Beispiel insgesamt 16 Zeichen mit je 5 Bit Breite, also 80 Spalten.

Dier Analog-Digital Wandler des Controllers wird eingelesen, und der Wert wird auf geeignete weise skaliert, so dass sich ein angezeigter Balken aus vollen 5*8 Blöcken sowie einem pixelgenauen Rest-Block ergibt, welcher dem angezegten Analogwert entspricht.

Dabei wird aus Gründen der Einfachheit nicht ganz auf die maximale Auflösung des ADC Wandlers skaliert, sollte dies notwendig sein, muss die Display Routine entsprechend angepasst werden.

Es werden zwei ADC Kanäle abgefragt. Dabei wird in der ersten Zeile des Displays der Analogeingang ADC0 angezeigt, in der zweiten Zeile wird der Eingang ADC1 angezeigt.


Bis etwa 2Hz können Signale dargestellt werden.
Hier zwei verschiedene Signale aus dem Funktionsgenerator.

Durch die Trägheit des LCD Displays ist diese Anzeige nicht für sehr schnelle Signale geeignet, mein Display lieferte in etwa für Sinus-Schwingungen bis 2Hz noch eine brauchbare Darstellung. Aber solch eine Bargraph Anzeige ist wirklich sehr nützlich, um Tends einess Messwertes zu erfassen, oder schnell beurteilen zu können, in welche Richtung sich eine Grösse entwickelt.

Bauteile für dieses Projekt - Anzeigen:
Aktive Bauelemente

Passive Bauelemente


Weitere Informationen,Grundlagen,Bauanleitung,Schaltplan, Links zum Thema
Anzeigen:

Neueste Artikel
Anzeigen:
Aktuelle Newsbeiträge
Sie sind Besucher Nr. 1213909