Bauplan Schaltplan Teelicht Kerzenlicht Flackerlicht für Atmel Tiny

(Von Tobias)

Das ganze basiert auf einem ATtiny12/13, der per Software eine LED flackern
lässt.
Die Ein/Auschaltung passiert über ein externes Sensorpad, das über einen
Transistor und einen Tiefpass einen der Ports triggert (log. high).

Die Platine ist derzeit rechteckig gelayoutet, da ich hier ein rechteckiges
Teelicht-Glas stehen habe, kann aber auch rund gelayoutet werden, um so in
Standard-Teelicht-Fassungen zu passen; Die Abmessungen liegen bei etwa
2,5 * 2 cm.

Die Stromversorgung kann direkt aus einer Batterie (z.B. 3*CR2032) erfolgen,
und beträgt im Standby etwa 3 mA, im Betrieb etwa 25mA.
Eventuell kann man den Spannungswandler auch weglassen, um so den
Standby-Verbrauch weiter zu reduzieren.

Der Schaltplan:

Das Layout

Das vollständige Projekt gibts hier zum Downloaden als ZIP-File.

Das Zip-File enthält u.a:

-Eagle-Files (Schaltplan, Platine,Projektfiles)
-C-Quelltext für avr-gcc.
-Hex-File für einen ATtiny13

Bauteile für dieses Projekt - Anzeigen:
Aktive Bauelemente

Passive Bauelemente


Weitere Informationen,Grundlagen,Bauanleitung,Schaltplan, Links zum Thema
Anzeigen:

Neueste Artikel
Anzeigen:
Aktuelle Newsbeiträge
Sie sind Besucher Nr. 1211999