Anzeige:

Leistung des Netztrafos

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Leistung des Netztrafos

Von jhohm am 25.03.2005 07:50

Hallo,
für den EL84-Kompakt möchte ich einen Netztrafo von Jan Wüsten anfertigen lassen; jetzt habe ich eine Frage zur Leistung des Trafos:
Laut datenblatt hat eine EL84 einen max. Anodenstrom von 50 mA bei einer Anodenspannung von 250 V und die Vorstufenröhre ECC88 hat einen Strom von 10 mA macht zusammen 110 mA.
Der Heizstrom ist 2x 375 mA und 1x 300mA
Wenn ich Alles bis hierhin richtig abgelesen habe; wären das auf der 250V-Seite 120 mA und zum Heizen 1,05 A
Reicht es, wennn ich alle Verluste berücksichtige und die Ströme verdopple?
Das wären dann Anodenströme 250 mA und 2,5 A Heizung.
Zusammen ergäben das 78,5 VA
Das wäre ein 80VA-Ringkerntrafo
Als EI-Kern-Trafo wäre die Leistuns-Klasse 76 VA; käme ich damit auch hin?

Danke und Gruß
Jörn

Von loetadmin am 25.03.2005 09:11

Der 80VA-Trafo sollte ausreichen.

Wenn die Ausgangsspannung des Trafos zu hoch ist, wird der Mosfet recht warm, da er mehr Spannung verabfallen muss.
Ich habs mal mit 250V Wechselspannung probiert, es geht aber auch noch. Eventuell dann mit einem Vorwiderstand die Eingangsspannung auf 220-230 Volt reduzieren.

Von dunkelmann am 25.03.2005 10:12

Ach ja, die Vorstufe wird im Moment mit ca 1mA betrieben, die ECC88 wird hier nicht ausgereizt

.

Heizstrom

Von Anonymous am 26.03.2005 13:49

Der Heizstrom für eine EL84 beträgt 0.76 A!

Update!

Von jhohm am 31.03.2005 00:27

Hallo,

von Jan Wüsten bekam ich die Antwort, das zumindest bei Ringkerntrafos der 80VA- Kern zu klein wäre und ich deshalb auf den 120VA ausweichen solle.

Gruß Jörn

Von dunkelmann am 31.03.2005 09:27

JW kennt sich da sicher sehr gut aus!

Rein Messtechnisch komme ich auf ca 40VA Leistungaufnahme des Verstärkers im Triodenbetrieb (230V*0.12A + 1.9A*6.9V, gemessene Effektiv-Werte)


Ich hab gerade mal die Trafo-Seite von JW angeschaut, da steht:

Bei Spannungen über 200V einen Faktor 1.25 wegen der höheren Isolation berücksichtigen.

Ausserdem 40-50%Reserve zugeben wg. Ladeströmen

Wenn man beide Faktoren berücksichtigt, kommt man dann wohl auf so einen Wert.

Ausserdem ist der Preisunterschied nicht so gravierend, also lieber einen grösseren nehmen.

Anzeige: