Anzeige:

Unbenutzte Abgänge beim AÜ

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Unbenutzte Abgänge beim AÜ

Von jhohm am 31.03.2005 00:43

Hallo,

ich habe eine Frage zu AÜ's : Es gibt ja AÜ's mit Anzapfungen für UL-Schaltungen; z.B. den ATH38 von jan Wüsten.
Kann ich diese Anzapfungen einfach "in der Luft hängen lassen", wenn ich den AÜ "einfach" beschalten möchte?
Was für Nachteile handele ich mir dadurch ggfs ein?

Gruß Jörn

Von dunkelmann am 31.03.2005 09:57

Die unbenutzten Anzapfungen für die unterschiedlichen Impedanzen werden immer unbeschaltet gelassen, aber ob es bei einem UL-Übertrager Sinn macht bzw. möglich ist , diesen als Nicht-UL zu betrieben, weiss ich nicht, vielleicht weiss der Hersteller da mehr?

Rein gefühlsmässig würde ich einen UL-Übertrager nur als UL einsezten.

Von jhohm am 02.04.2005 02:11

Nach einigen Überlegen habe ich mich auf 2 Stk 53.05U von Reinhöfer geeinigt Cool ; nachdem ich auf der Arbeit einen alten Hasen gefragt habe und der meinte; bei AÜ's sei das Beste gerade gut genug...

Gruß Jörn

Von dunkelmann am 02.04.2005 12:15

Das ist sicher keine schlechte Wahl!

Ich nehme an, der ist speziell für UL-Betrieb?

Von jhohm am 05.04.2005 18:33

Nein, der AÜ von Reinhöfer ist ein "einfacher" Übertrager für die EL84.
Der AÜ von JW, den ich im Auge hatte, wäre für UL gedacht gewesen, hätte aber genausoviel gekostet...

Gruß Jörn

Wegen dem U

Von dunkelmann am 05.04.2005 18:44

wegen dem U hab ich gedacht, Ultralinear.


Wie auch immer, die Teile hab ich heute losgeschickt, ich hoffe, ich hab nix vergessen...

Anzeige: