Anzeige:

Technics Orgel, Kein Strom

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Technics Orgel, Kein Strom

Von Patti123 am 28.02.2008 14:23

Hallo

Kennt sich jemand mit der Stromschaltung einer Technics Orgel aus?

Sie hat folgendes Problem, dass wenn ich sie einschalte nur ein kurzes Knacken kommt aber keine Diode aufleuchtet.
Die Sicherungen hab ich auch schon mit Alufolie überbrückt, leider kein Erfolg...Worann "könnte" es liegen??

Wäre jeder Antwort sehr Dankbar!

Gruß,
Patrick

Von loetadmin am 28.02.2008 14:27

Sicherungen überbrückt man grundsätzlich NIE mit irgendwas, sonst kann daraus sehr schnell ein böses Ungemach entstehen!

Besorg Dir passende neue Sicherungen, die kosten nur wenige 10 Cent, z.B. bei Reichelt

Von Patti123 am 28.02.2008 14:45

Hab ich ja nur eben zum Test ausprobiert, Die Sicherungen funktionieren auch alle.. Sad

Von pcprofi am 28.02.2008 14:54

Macht man trotzdem NIE! Sicherungen haben einen Sinn, deswegen nicht überbrücken, und erst recht nciht, wenn man sich nciht sehr gut Auskennt und entsprechende Schutzvorrichtungen benutzt.

Allerdings weiß ich nicht, ob wir dir Tipps geben sollten, denn wenn man so "einfach mal eben" die Sicherungen überbrückt, zeugt das wenig davon, als hättest du Ahnung von der Sache.
Immerhin "spielst" du hier möglicherweise mit lebensgefährlicher Netzspannung...

Achja, wir können dir übrigens gar nicht helfen: Die Hellseherkugeln sind bestellt, aber noch nicht da - Technics Orgel ist ein großes Feld.

Gruß Rainer

Von Patti123 am 28.02.2008 14:55

Würden Fotos vom Innenleben helfen?

Von BellaD am 28.02.2008 15:09

moin

ich würde mal sagen da ist was kaputt Crying or Very sad
so ungefähr im rechten teil der Orgel, hinter den Pfeifen.

Von Patti123 am 28.02.2008 15:19

Ja nur welches Bauteil, Die LED leuchtet hab ich gerade gesehen, es lassen sich nur keine "Gruppen" mehr anwählen, die Schalter mit denen man die unterschiedlichen Stimmen zuordnet leuchten nichtmehr auf.

Von loetadmin am 28.02.2008 15:31

Das einzig sinnvolle was man hier ohne Schaltplan und tiefere Elektronik-Kenntnisse tun kann, ist eben mal die Sicherungen überprüfen und ggf. auswechseln.

(Natürlich Netzstecker vorher ziehen)

Manchmal finden sich solche Sicherungen auch noch auf Unterbaugruppen, vielleicht da mal schauen. Aber eben niemals überbrücken.

Manchmal fliegen Sicherungen halt einfach so, und das Gerät funktioniert wieder, wenn man einen neue einbaut. Aber wenn die Sicherung aufgrund eines Defektes ausgelöst hat und sie nun überbrückt wird, kann noch viel viel mehr kaputt gehen, bis zum völligen Abrauchen des Innenlebens, eventuell sogar mit umgebender Wohnung.

Techniks Orgel

Von immerwiedermal am 24.03.2008 09:35

ist die Orgel nass geworden? Ist es ein Standgerät oder Tischgerät od. ähnlich?

Anzeige: