Anzeige:

DC/DC Wandler...

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

DC/DC Wandler...

Von Anonymous am 21.10.2005 22:24

Hallo,
ich möchte gerne im Auto eine Spannung von 8,5V bei einem Strom von ~5,5A herstellen. Boardspannung beträgt 13,8V.

Auf der Suche im Inet bin ich auf den Spannungsregler L4970A gestoßen. Dieser schafft bis zu 10A.

Datenblatt:
http://Datenblatt.notlong.com

In dem Datenblatt hab ich auch ne Schaltung gefunden, wo ich gedacht habe, dass ich sie verwenden kann... (Seite 18/Figure34)
Doch diese Schaltung gibt 5.1V aus. Was muss ich abändern, um auf 8,5V zu kommen??

Oder ist es überhaupt machbar, die Schaltung zu realisieren??
Oder habt ihr vielleicht einen Tipp für mich, wie ich besser aus den 13,8V eine Spannung von 8,5V bei ~5,5A machen kann??

Danke schonmal

Viele Grüße
Jochen

Von Anonymous am 23.10.2005 18:07

Laut Datenblatt muss der Feedback-Eingang über einen Entsprechenden Spannungsteiler angeschlossen werden, dann sind von 5.1 bis 40 V alle Ausgangsspannungen möglich.



Der Aufbau eines solchen Teils ist jedoch nicht unkritisch!

Von Rhodosmaris am 28.10.2005 23:26

Ja, nen Schaltregler aufbauen ist nicht unkritisch.
Bei Conrad gibts aber Festspannungs-(längs)regler bis 7,5A. Allerdings sind die nur als 12 und 5Volt Version erhältlich.

Mit Datenblatt könnte man aber schauen, ob die sich genauso wie die 78xx-Regler austricksen lassen, indem man mittels Diode in der Masseleitung das Bezugspotential anhebt. Pro normale Si-Diode erreicht man eine etwa 0,7 Volt höhere Spannung am Ausgang.

Nicht unerheblich ist allerdings die Erwärmung des Reglers durch den Spannungsabfall ( 13,8V - 5,3V = 8,5V ) und des fließenden Stromes ( 5,5A ). Ergibt eine reine elektrische Verlustleistung über den Regler von 5,3V x 5,5A = 29,15W.

Du kannst dich ja trotzdem mal informieren.
Regler 5V/7,5A LT1083CP Best.Nr.148164-99

Was willst du eigentlich im Auto betreiben - vielleicht gibts noch andere Lösungen

ciao Maris

Anzeige: