Anzeige:

belichten

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

belichten

Von Mitti am 13.11.2007 20:23

Hallo,
welche Lampen eignen sich zum Belichten fotobeschichteter Platinen??

Habe versucht mir UV-Lampen anzuschaffen, allerdings sind diese sehr teuer und schwer zu finden!!

Von IC-Killer am 13.11.2007 23:51

Du stellst jede Menge Fragen ohne auf die Antworten ein Feedback zu hinterlassen (nicht blos bei mir). In einem Forum sollte man sich gegenseitig Helfen. Von dir halte ich mich in Zukunft fern.

MfG V.

Von TheBug am 14.11.2007 11:29

Da der Lack UV-empfindlich ist wird es mit einer normalen Glühlampe wohl ein Bischen länger dauern, so ein paar Wochen halt...

Von Christopher am 14.11.2007 15:23

Ein paar Wochen bestimmt nicht aber schon eine Weile.
Ich habs schon mal mit einem Baustrahler versucht, funktioniert, dauert aber und die Qualität ist natürlich auch nicht so gut.
MfG Christopher

Von R.Moshage am 14.11.2007 17:38

Probiere es doch mal mit einem Gesichtsbräuner. Die gibt's bei E-Bay teilweise sehr preiswert und du hast 4 UV Röhren .

MFG
Ralf

belichten

Von Mitti am 14.11.2007 19:57

hm, hab jetzt in rs-components preisgünstige UV-Lampen gefunden!!

supi

feedback

Von Mitti am 14.11.2007 20:58

Sorry, werde ab nun ein Feedback geben

um Fragen zu beantworten kenne ich mich zu wenig aus

***bin noch anfänger***

Von TheBug am 15.11.2007 10:16

Also ich habe mir vor Jahren mal eine Kiste mit zwei UV-Leuchtstoffröhren und einer normalen gebaut. Da ist dann ca. 20cm darüber eine Glasplatte und da drüber ein Deckel mit aufgeklebtem Schaumstoff und Spannverschlüssen.

Das normale Licht verwendet man beim Platzieren der Leiterplatte auf dem Film und für Retouche. Die UV Röhren belichten handelsübliches vorbeschichtetes Material in ca. 5 Minuten.

Von Tom am 15.11.2007 15:27

Seitdem meine UV-Lampe kaputt ist, benutze ich vorübergehend meine 50W-Halogen-Schreibtischlampe. Das dauert zwar ca. eine Stunde, aber besser als Nix ist es.

Anzeige: