Anzeige:

Das INoffizielle Billigstrombuch

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Von akapuma am 06.07.2008 19:12

kalledom hat folgendes geschrieben:
Ein Auto hat eine Leistung von 100kW; das ist die abgegebene Leistung !
Naja, das ist eine theoretische Größe, die der Motor bei maximaler Leistung abgeben kann. Und das nur bei einer einzigen (wahrscheinlich exorbitant hohen) Drehzahl. Bei "normalem" Fahren dürften es nur wenige 10 kW sein.

kalledom hat folgendes geschrieben:
Die aufgenommene Leistung beträgt ca. das 5-fache !
Pessimist Wink
Nach diesem Link könnte man auch 3-fach nehmen.

Und vergiss nicht, den Faktor 3 auch für den Stromverbrauch anzusetzen: 1kWh Strom kostet im Kohlekraftwerk 3kWh Kohle.

Lustig sind da Erdwärmepumpen:
Um 3kWh Wärme zu machen brauchen sie nur 1kWh Strom. Und für die werden im Kraftwerk 3kWh Kohle verbrannt. Aber allein der Glaube daran zählt.

Gruß

akapuma

Von yyyy am 06.07.2008 19:44

Lötest Du so viel ?

Gute Frage, aber ich weiß auch nicht, wo die KWh herkommen;

ich will das jetzt erforschen,

bisher war ich der Meinung, Wärme und Kälte machen die

Haupleistung (Arbeit) bei 2 Kühlschränken, 2 Frostern aus,

aber insgeheim habe ich auch meine Computeranlage im Verdacht.

Ab heute lese ich täglich meinen Zähler ab und variere die

eingeschalteten Geräte.

Von kalledom am 06.07.2008 23:07

akapuma hat folgendes geschrieben:
kalledom hat folgendes geschrieben:
Ein Auto hat eine Leistung von 100kW; das ist die abgegebene Leistung !
Naja, das ist eine theoretische Größe, die der Motor bei maximaler Leistung abgeben kann. Und das nur bei einer einzigen (wahrscheinlich exorbitant hohen) Drehzahl. Bei "normalem" Fahren dürften es nur wenige 10 kW sein.

kalledom hat folgendes geschrieben:
Die aufgenommene Leistung beträgt ca. das 5-fache !
Pessimist Wink
Nach diesem Link könnte man auch 3-fach nehmen.
Na ja, ich gebe zu, da etwas leicht übertrieben zu haben. Als Vergleich macht es sich aber ganz gut, oder ?
Dann muß ich eben 100 Stunden fahren, aber die sind schnell zusammen. Ein Quartal zur Arbeit hin und zurück, mit meinem alten und schweren Laguna, der braucht normal aber mehr als 10kW. Reinstecken muß ich dafür 8 Liter Crying or Very sad
Wenn ich dann noch so einige auf der Straße vorbeifliegen sehe, das sind aber mindestens 100kW bei 20 Liter Twisted Evil

Von Outlaw am 08.07.2008 18:24

Hoppala, da habe ich wohl gepennt ....

Glückwunsch dem Gewinner.

Von yyyy am 08.07.2008 19:49

Ist angekommen.

Danke

Von akapuma am 11.07.2008 20:28

kalledom hat folgendes geschrieben:
Haha, meine 2 PC's plus der meiner Frau haben einen Anteil von über 30% (in Worten dreißig !).
Hallo,

am PC läuft bei mir seit Jahren ein Softcooler. Bei meinem alten Athlon 1400 brachte der eine Ersparnis von 44%, siehe hier.

Dort im Link hatte ich noch CPUIdle verwendet, mittlerweile nehme ich CPU RightMark.

Bei einem Intel-Prozessor (Celeron D mit Prescott-Kern) brachten solche Versuche leider nichts.

Gruß

akapuma

Von loetadmin am 11.07.2008 23:27

Hab neulich irgendwo im Fernsehen gehört, dass manche ältere Stomzähler teilweise erheblich zu viel zählen, in dem Bericht waren Fälle von 20 bis über 40 % geschildert.

Das vielleicht mal als Anregung, mit eigenen Messungen die Genauigkeit des Zählers zu überprüfen und bei verdacht da näher nachforschen !

Von kalledom am 11.07.2008 23:44

akapuma hat folgendes geschrieben:
am PC läuft bei mir seit Jahren ein Softcooler. Bei meinem alten Athlon 1400 brachte der eine Ersparnis von 44%, ....
Das klingt gut, aber der zweite PC ist ein DOS- / Win3.1-Rechner, an dem ich nichts verändern kann.
Auch am ersten PC werde ich alles so lassen, weil ich keine Erfahrung habe und die Dinger mit Parallel- und Seriell-Schnittstellen hüten muß, wie meinen Augapfel; es gibt solche Boards nicht mehr Crying or Very sad
Wenn meinen Mainboards was passiert, kann ich mein Elektronik-Equipment gleich mit in die Mülltonne werfen, denn mit XP und USB geht da gar nichts mehr.
Ich werde zukünftig etwas bewusster die PC's einschalten und mir noch weitere Master- / Slave-Steckdosenleisten zulegen, damit Drucker, Router, Aktiv-Boxen und Co. ausgeschaltet sind, wenn der PC aus ist.
5 mal 10 Watt ergeben nämlich 50 Watt und bei 24 Stunden am Tag sind das über 1kWh Idea mal 365 Tage ..... Rolling Eyes

Von akapuma am 12.07.2008 10:24

kalledom hat folgendes geschrieben:
Ich werde zukünftig etwas bewusster die PC's einschalten und mir noch weitere Master- / Slave-Steckdosenleisten zulegen, damit Drucker,
Beim Drucker hingegen muß man aufpassen. Stiftung Warentest warnte mal davor, Drucker auszuschalten, weil diese dann jedesmal eine vollständige Reinigung mit hohem Tintenbedarf durchführen würden. Deshalb hatte ich bei Canon angefragt, ob das auch für meinen alten Canon S450 gelten würde. Man bejahte das. Deshalb hängt mein Drucker dauernd am Netz.

Gruß

akapuma

Von kalledom am 12.07.2008 13:49

Meinen letzten Tintenstrahler, ein Xerox Multi-Dingsda, habe ich letzte Woche wegen ständiger "Verstopfung" bei e*bay für 10 Euro und Selbstabholung verscheuert. Sonst wäre das gute Stück in der Mülltonne gelandet.
Bevor ich mir noch mal ein Tintenstrahlgerät anschaffe, .... da muß man mich vorher mit LSD vollpumpen Shocked

Anzeige: