Anzeige:

Taschenrechner

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Taschenrechner

Von groux am 30.09.2008 10:09

Ich suche einen Taschenrechner, welcher gut bedienbar ist und sämtliche wichtige Funktionen kann.

Da ich nicht weiss wie es bei mir weitergeht d.h. evtl. Fachhochschule oder dergleichen möchte ich gerne Vorsorgen und mich auch einarbeiten mit dem Taschenrechner :).

Könnt ihr mir einen Taschenrechner besonders ans Herz legen?

Vielen Dank im voraus.

Von Elektron am 30.09.2008 10:24

Ich habe den CASIO fx-3650P. Der auch mit komplexen Größen rechnen kann, bin da sehr zufrieden mit. Ca. 30,-€ kostet der im Geschäft.

http://images.altecweb.com/large/fx-3650p.jpg

Von pcprofi am 30.09.2008 15:14

Ich würde mal gucken, ob du einen bekommst von Casio mit dem sog. "Natural Display"... Der kann eine Rechnung so anzeigen, wie du ihn auch aufschreibst - minimiert Rechenfehler enorm...

Gruß Rainer

Re: Taschenrechner

Von derguteweka am 30.09.2008 18:16

Moin,

Ich wuerde warten, bis du an der FH bist. Dann wird erstmal klarer, welche Geraete bei einzelnen Profs. zu Pruefungen zugelassen sind, du kannst dich orientieren, was hoehere Semester so verwenden, evtl. gibts extra Sammelbestellungen fuer Erstsemester, etc.
Fuer's erste (Semester) reicht der "Schul"-Taschenrechner dicke aus.
Als diese Frage bei mir anno 1988 anstand', hab' ich auch erstmal geguckt, was die anderen so kaufen, und wie's damit vorangeht.
Es gab dann bei uns die Casio und die HP Fraktion. Hab' mir dann auch einen HP28S geleistet, mit dem rechne' ich heute noch. (OK, auf Arbeit hab' ich auch noch meinen Abi-Taschenrechner (Casio), da zerfaellt langsam das Plastiklederetui Smile )
Also - erstmal nix uebereilen.

Gruss
WK

Von TheBug am 30.09.2008 23:26

TI59, Casio FX-602, HP41, das waren noch Taschenrechner!

Anzeige: