Anzeige:

Servoansteuerung

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Servoansteuerung

Von peterj. am 20.10.2008 19:29

Hallo Modellbaufreunde,

zwar viel gehört - aber noch nie installiert: Servoantrieb.
Ich habe mir also so ein Teil mal von Conrad zugelegt um damit probeweise einen Signalantrieb zu bewerkstelligen. Klar ist mir auch, das die Ansteuerung über einen Decoder erfolgen muss/sollte.
Jetzt habe ich aber das Teil erst einmal zum Testen und Probieren im Keller und wollte die Funktionsweise des Anschlusses analog probieren. Allerdings bewegt sich der Stellarm bei Spannungsanlegung immer nur in eine Richtung.

Gibt es eine Möglichkeit/Schaltung den Servo über einen Trafo zu testen ehe man alle mechanischen und (Digital)Anschlüsse montiert???

Danke für Eure Tipps - Gruß Peter

Von TheBug am 21.10.2008 13:01

Servoantriebe brauchen ein PWM Signal zur Ansteuerung. Der Antrieb fährt dann auf die durch das Signal vorgegebene Position. In Deinem Fall halt einer der Anschläge, da kein Signal da ist.

Von peterj. am 21.10.2008 15:58

na schön, aber wo bekomme ich das Ansteuersignal her? Habe im Keller nur den Servo und den Trafo. Möchte halt nur die Stellkraft und den möglichen Stellweg prüfen ehe ich mich (vielleicht unnötig) an einen Einbau mache.

Gruß Peter

Von TheBug am 21.10.2008 18:57

Sowas sollte im Datenblatt des Servos stehen. Ansonsten: NE555

Von BellaD am 21.10.2008 22:48

moin

Im Regelfall Impulse mit 1-2msec. Dauer , 1,5msec. wäre dann Mittelstellung.Läßt sich gut mit einem 555 realisieren.
Hier mal ein Foto der Impulse von einem Ozzi aufgenommen
Wink
http://www.schoeppl.info/de/elektronik/servotester/servotester.aspx

Von peterj. am 23.10.2008 11:04

TheBug hat folgendes geschrieben:
Sowas sollte im Datenblatt des Servos stehen. Ansonsten: NE555


Datenblatt??? Bin ja schon froh das auf der Verpackung steht was überhaupt drin ist...

Aber man lernt ja dazu. Habe mir daher einen Servotester bestellt und hoffe, damit weiter zu kommen.

Danke erst einmal und Gruß - Peter

Anzeige: