Blitzampelschaltung (Radar,Blitzer, etc.)

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Blitzampelschaltung (Radar,Blitzer, etc.)

Von Ansgar am 29.10.2008 17:08

Hallo,
ich(14/Schüler) habe ein Problem, ein kleines, aber ich habe nach "tagelangem" googlen immer noch nichts rausgefunden.
Ich suche eine Schaltung, bei der ein Trigger(heißt es nicht so) 1, oder mehrmal kurz gedrückt wird, und nach dem 1 Mal ein Blitz (LED) von ca. 0,5-1 sek. ausgelöst wird, die male danach soll nichts passieren.
Ich brauche dass, weil ich eine Blitzampel für Modellautos, -trucks gebaut hab, mit weißer LED, Gehäuse und alles, jetzt brauch ich halt nur noch die schaltung, je einfacher, desto besser. Als trigger will ich eine lichtschranke nehmen, die dann ein relais ansteuert. am bessten, wäre es, wenn nur alle 30 sek. oder mehr (regelbar über poti?) geblitzt werden kann.
Achja, echte Geschwindigkeitskontrolle soll es eig nicht sein, aber wenn das relativ leicht lösbar ist(ohne programmieren,mit IC und CO.) bestimmt auch ganz net.

Freue mich über viele Antworten und hoffe, dass das "problem" dann gelöst ist, und ich dann viele strafzettel ausstellen kann... GRINS...

Von Tom am 30.10.2008 18:58

Meinst du zufällig nen monostabilen Multivibrator?

Kannst du einfach mit nem 555er aufbauen.

Von Ansgar am 01.11.2008 16:50

Habe sowas schon mit Crocodile Physics ausprobiert. da hat das bei jedem "Triggen" immer neu geblitzt und nicht nur 1 mal pro z.B. 30sek, egal wie oft man drückt. Gibt es vielleicht ne Schaltung, wo es nur jedes 100. drücken auslöst? das würde auch gehen!
Edit: Mal Rächtsraibung korrigiert...

Von akapuma am 01.11.2008 17:19

Hallo,

für jedes x-te mal würde ich mit einem weiteren NE555 einen astabilen Multivibrator mit einem Tastverhältnis von 1:100 (oder 1:20) bauen. Es gibt da eine Schaltung mit NE555 und 2 Dioden. Der Blitzer soll es dann nur tun, wenn dieser Multivibrator gerade 1 ist.

Die Schaltung zählt zwar nicht bis 100, ist aber einfach zu bauen und wahrscheinlich das, was Du willst.

Gruß

akapuma

Von Ansgar am 03.11.2008 15:10

Wenn ich das richtig verstanden habe, blitzt der dann nur, wenn der Multivibrator gerade auf 1 ist, wartet der Mulivibrator denn da bis zum nächsten "Triggen", oder wechselt er nach keinen-Ahnung-wann wieder auf AUS also irgendetwas Anderes?

Von akapuma am 03.11.2008 20:23

Du brauchst, wie Tom schrieb, einen monostabilen Multivibrator. Wenn der getriggert wird schaltet er die gewünschten 0,5-1s ein.

Der bistabile Multivibrator macht ein Rechtecksignal, z.B. 1s ein und 20s aus. Nun werden die beiden Teile so verschaltet, daß sich der monostabile Multivibrator nur triggern läßt, wenn der bistabile Multivibrator gerade eine 1 hat. Der Effekt ist dann, daß die Blitze nur etwa jedes 20ste mal funktioniert. Ich dachte, so wolltest Du das?

Wenn Du es so machen willst: Tom erwähnte den NE555. Davon brauchst Du dann 2, oder einen NE556.

Gruß

akapuma

Von Ansgar am 04.11.2008 20:05

So, wenn ich es nur falsch verstehe, verzeiht mir, aber ich verstehe das im Moment so: Mein 555 oder der halbe 556 macht die ganze zeit 1sek(ein)-20sek(aus)-1sek-20sek-1sek... Oder macht der das nur beim triggern, den Wechsel von 20(also aus) nach 1(ein), ich verstehe das nicht so ganz,also ist meine Frage:
Ist der Multivibrator die ganze Zeit am ein- und ausschalten, oder nicht?
P.S. Später soll er bei Knopfdruck auf einer eher wenig befahrenden Straße max. alle 20 sek. einen Blitz ablassen, und zwar bei jedem Fahrzeug, das über die Kontaktschwelle fährt, ist diese von euch beschriebene Schaltung so, oder blitz es da nur, wenn zufällig genau während 1(ein) ein Fahrzeug "triggert"???

Noch mal Sorry, wenn ich mich wiederhole!
Respekt an euer Wissen!

Von akapuma am 04.11.2008 21:36

Hallo,

Du hast 2 Möglichkeiten. Der eine NE555 macht Deinen Blitz - immer.

Möglichkeit 1:
Der zweite NE555 schwingt immer im Takt 1s/20s (oder besser 0,1s /2s). Weil er immer schwingt nennt man ihn dann astabilen Multivibrator. Nur während der kürzeren Zeit wird der erste NE555 freigegeben.
Effekt:
Autos werden mit der Wahrscheinlichkeit 1:20 geblitzt. Also etwa zufällig (zumindest scheinbar-zufällig).

Möglichkeit 2:
Der zweite NE555 schaltet nach einem Blitz-Trigger für 20s. Das nennt man dann "nicht retriggerbaren astabilen Multivibrator". Der zweite NE555 sperrt dann den ersten NE555 für 20s.
Effekt: Wurde ein Auto geblitzt, kann erst nach 20s wieder geblitzt werden.

Gruß

akapuma

Edit:
Beachte: Fuhr längere Zeit (>20s) bei Möglichkeit 2 kein Auto durch die Blitze, wird das nächste Auto immer geblitzt.

Von Ansgar am 05.11.2008 16:32

So,
ich glaube ich habes es verstanden, danke für die gute und für Laien noch zu verstehende Erklärung.
Eine Frage: Bin ich richtig? Bei Möglichkeit 1 kann man auch das Pech haben, und für 2-3 min. keinen Blitz bekommen?
Ich finde beide gut, wobei ich zuerst von der 1. Schaltung ausgegangen war(von der Funktion), aber die 2. Ist wohl besser...
Hast du Schaltpläne, kannst du mir da was schicken, oder beschreiben?
Wäre net, das würde mir die "Arbeit" ersparen...
Vielen Dank im Voraus, ich werde dieses Forum weiterempfehlen...

Von akapuma am 06.11.2008 20:43

Hallo Ansgar,

naja, es kann schon sein, daß man bei der 1. Möglichkeit für 2-3min keinen Blitz bekommt.

Mal angenommen, man stellt das Verhältnis auf 1:3 ein. Dann Blitzt es, wenn 4 Autos drüberfahren, im Schnitt 1x, also zu 25%. Es fährt 2 x pro Minute ein Auto drüber. Dann blitzt es im Schnitt alle 2 Minuten. Wenn 4 Autos pro Minute drüberfahren blitzt es im Schnitt jede Minute.

Bei Schaltung 2 Blitzt es beim ersten Auto sofort. Dann blitzt es (wenn ein Auto kommt) nach z.B. 20s wieder, egal, ob 1, 2, 5 oder 10 Autos zwischendurch gekommen sind.

Wie sieht Dein Trigger aus? Ein mechanischer Taster?
Du willst Schaltung 2?

Dann suche erstmal nach Grundschaltungen, z.B. hier

Nächste Quelle:
Suche in Datenblattsuchmaschinen nach Datenblättern des NE555. Quelle sind z.B.:
http://www.datasheetcatalog.com/
http://www.alldatasheet.com/
http://www.datasheetarchive.com/
Dort gibt es Datenblätter verschiedener Hersteller (welcher ist egal). In diesen Datenblättern gibt es Beispielschaltbilder, sog. Applikationsschaltbilder.

Gruß

akapuma

Anzeige: