Anzeige:

Temperaturmessung über Atmega 16

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Von derguteweka am 12.09.2012 21:04

Moin,

A4Schorsch hat folgendes geschrieben:
Hallo WK,
ich komme mit der Berechnung aus dem Programm nicht wirklich zurecht, wäre es möglich mir nochmal unter die Arme zugreifen.
Die Datenreihe die ich gemessen habe ist in der Exceldatei abgelegt. Wenn die Tabelle so nicht z.B. per drag&drop verwendbar ist bereite ich diese gern nochmal anders auf, du mußt nur sagen wie.

Danke
gruß
Schorsch


Ich kann nicht draggen und droppen. Hab' kein Excel und auch kein K-,Open-,Libre- oder sonst irgendein Officezeugs aufm Rechner. Ein .txt file wuerd' helfen Smile

Gruss
WK

Von A4Schorsch am 12.09.2012 23:55

Hallo
habe die Daten in ein Txt file geschrieben. Die Datenreihen sind waagerecht und senkrecht drin. Ich hoffe das verkleinert den Aufwand.

Gruß
Schorsch

Habs in eine Zip gepackt, txt ist nicht erlaubt

Von A4Schorsch am 15.09.2012 00:20

Hallo WK,
geht das so mit der TXT Datei ?????

schönes Wochenende.

Gruß
Schorsch

Von derguteweka am 15.09.2012 17:11

Moin,

Hab' grad viel um die Ohren und bin viel Unterwegs - daher kanns mal bisschen dauern...
Hab' da jetzt mal willkuerlich nur ein paar der Daten herausgegriffen; bei einer Naehrung 3. Ordnung kommen diese Koeffizienten heraus:

-2.0528e-06 2.0696e-03 -7.8545e-01 1.4671e+02
Also dann komplett:
temp=-2.0528e-06*adc³+ 2.0696e-03*ADC² -7.8545e-01*ADC+ 1.4671e+02


Hier das Kochrezept fuer GNU Octave - alles am Prompt eingeben:

Code:
adc=[38,53,70,86,101,152,184,270,299,402,445,482];
temp=[123.3,109.8,99.9,90.9,84.6,68.4,61.2,46.8,42.3,29.7,25.2,20.7];
polyfit(adc,temp,3)

Das gibt das Polynom 3. Ordnung. Weil das 3. Argument eine 3 ist.
Anschauen, wie die Naerung aussieht kann man sich dann zB. mit:
Code:
x=[1:500];
hold on
plot (x,polyval(polyfit(adc,temp,3),x),"r")
plot (x,polyval(polyfit(adc,temp,4),x),"g")
plot (x,polyval(polyfit(adc,temp,5),x),"b")
hold off


Gruss
WK

Von A4Schorsch am 15.09.2012 21:30

Hallo WK,
super das werde ich mal testen. Mal sehen ob ich so in Octave dahinter komme.

Danke.....schönes Wochenende.

Gruß
Schorsch

Von A4Schorsch am 17.09.2012 12:54

Hallo WK,
ich habe mir nun mit deinem Beispiel nochmal Octave vorgenommen und komme so nun auf das gleiche Ergebnis. Ich will nicht sagen der Groschen ist gefallen - aber ich kann es so nachvollziehen.
Ich versuche mal die nächste Kennlinie selbst zuermitteln.

Danke für die super Hilfe.

Gruß
Schorsch

Von Paramite am 04.12.2014 04:27

ich glaube,du kannst dir im Datenblatt den passenden Typ raus suchen.Du musst nur erstmal aus dem Datenblatt ein Diagramm erstellen






samusng note edge handytasche

Anzeige: