Steuerplatine für 20 LED´s Lauflicht etc.

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Von chap am 18.05.2009 20:33

So hab jetzt denke ich mal was gutes gefunden LINK!!!.
Kann man bei der Steuerung jede einzelne LED ansteuern? Es kann natürlich auch sein das ich den "wisch" nicht ganz verstehe^^. Kann mir mal jemand bitte den Schaltplan noch mal "zeichnen" und mir eine Liste mit den benötigten Bauteilen machen? Will nichts Falsch machen. Und welchen Brenner würdet ihr mir empfehlen (LINK)

gruß chap

Von Hotzenplotz am 18.05.2009 21:15

Schönes Projekt, wenn es denn nicht mit einem PIC wäre.

Aber jetzt verstehe ich nicht mehr was Du willst. Das ist doch jetzt was völlig anderes als das wonach Du anfangs gefragt hast und gleich im dritten Post einen passenden link bekommen hast.
Warum jetzt der Würfel ? Willst Du die LEDs dann in einer Reihe anordnen oder wie soll man das verstehen ?

Ja, man kann jede einzelne LED ansteuern, auch in der Zeit veränden. Und das sogar per Windows Software. Aber die blinken dann nur und faden nicht so schön wie die in dem Link von BellaD

Also die Schaltung ist nun wirklich nicht kompliziert, das bekommst Du auch allein hin. Bisschen was sollte man aber ändern, mir gefällt das SO nicht.

Heute sicher nicht mehr, aber morgen kann ich Dir das eben zusammenkritzeln.

Bei dem Prommer kann ich Dir nicht weiter helfen, ich habe auch nur solch ein Bastelding und selbst bei dem weiss ich nicht in welcher Kiste der liegt. Und alles so kompliziert, beim AVR reichen drei Widerstände für alle AVR Typen.
"PIC Programmierer müssen Masochisten sein" sagte mal ein Bekannter.und er hat Recht. Vielleicht kann Dir den irgendjemand schnell flashen, kommt auf jeden Fall billiger als selber einen Prommer zu basteln den man dann eh nie mehr braucht , denn Du arbeitest ja dann mit Atmel seinen. *zwinker*

Von Hotzenplotz am 19.05.2009 15:31

Damit solltest Du klar kommen.

/Edit Und wech mit dem Link

Was den Prommer angeht kann ich Dir nicht helfen.

Von tomtom am 19.05.2009 18:04

Ich würde zwar generell dazu neigen den Brenner9 (http://sprut.de/electronic/pic/projekte/brenner9/index.htm) zu empfehlen, allerdings in anbetracht, dass chap ja zumindest nur vorerst diesen einen µC programmieren möchte bzw. gegenfalls Änderungen an den Patterns haben möchte, denke ich würde auch der Brenner0 (http://sprut.de/electronic/pic/projekte/brenner0/index.htm) reichen. Dieser ist allerdings mit Vorsicht zu genießen, da es sich um einen sog. Fast&Dirty-Brenner handelt und unter einigen Einschränkungen zu verwenden ist. Dazu sind aber genügend Hinweise auf der HP vorhanden.

@Hotzenplotz:
Tolle Zusammenfassung des ganzen Projekts und schöner Schaltplan im Gegensatz zum skizzierten Original. Habs mir auch gleich gespeichert und werds vll. auch mal zusammen basteln, wenn ich wieder mal Zeit hab.

Von chap am 19.05.2009 19:54

jo cool vielen dank für die Antworten, die Zeichnung ist ja schon viel besser Wink.
Habe trotzdem noch eine Frage das GND unten rechts woran wird das angeschlossen auch an den switch?

Gruß chap
edit: kann ich bei der schaltung die LED´s auch dimmen?

Von tomtom am 19.05.2009 20:39

chap hat folgendes geschrieben:
Habe trotzdem noch eine Frage das GND unten rechts woran wird das angeschlossen auch an den switch?


Hää? Wieso willst du Masse an den Schalter dranklemmen?
Die 3 Emitteranschlüsse werden einfach mit der Masse verbunden.
Oder versteh ich jetzt deine Frage falsch? Aber ich denke das Massesymbol spricht doch für sich oder?

Von chap am 19.05.2009 21:04

was für Masse?

Anzeige: