Anzeige:

Bosch Ladegerät L2412E

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Von Hotzenplotz am 01.07.2011 00:02

Besorge Dir ein brauchbares Packprogramm, denn NUR bei Dir scheint es nicht zu funktionieren.

Von fmmech am 05.07.2011 22:19

..am besten, 7-Zip verwenden..

http://downloads.sourceforge.net/sevenzip/7z920.exe

Re: Bosch Ladegerät L2412E

Von Noix1954 am 07.08.2011 18:08

[Noix1954]Hallo Forum,

kann mir jemand mit einem Schaltplan oder Stromlaufplan aushelfen.

Die Regelplatine (B-8-146-2 / Bosch 8 788 300 201) ist defekt.
Die Anzeige für Polarität und Temperatur leuchtet auf. Der Thyristor wird nicht angesteuert.(mit Osziloskop gemessen)

Zur Reparatur benötige ich einen Schaltplan. An der Platine ist nichts direkt zu erkennen.


Falls mir da jemand helfen kann?
Vorab vielen Dank.[/Noix1954]

Von fmmech am 24.08.2011 07:11

..Hallo!

Schaltplan befindet sich auf der 1. Seite dieses Fred's..

Überprüfe doch mal die dicken Dioden auf den Kühlblechen, ob die noch ganz sind.

Fage zu den Dioden

Von lemmi42 am 15.11.2012 12:59

fmmech hat folgendes geschrieben:
..so, die Bilder der Platine und der defekten Diode.


Welcher Typ von Dioden ist dort eingebaut , den bei meinem Ladegerät ist genau so eine Diode defekt

Gruß Lemmi42

Von Hotzenplotz am 15.11.2012 14:00

Steht doch im Schaltbild, was genau willst Du jetzt noch ?

Von lemmi42 am 16.11.2012 12:11

Hotzenplotz hat folgendes geschrieben:
Steht doch im Schaltbild, was genau willst Du jetzt noch ?


Die 4 Leistungsdioden auf den Kühlblechen stehen nicht in dem Schaltplan
der Platine. Deshalb meine Frage .

Gruß
lemmi42

Von Hotzenplotz am 16.11.2012 15:54

Und da steht auch nichts drauf ?

Störung leuchtet, aber Dioden sind in Ordnung

Von gorgonzola38 am 18.03.2013 10:01

Hallo liebe Leute,

hab ebenfalls ein Problem mit dem Ladegerät.

Die rote Störungs-LED leutet, aber die Dioden sind in Ordnung.

Meine Fragen:
a) leuchtet die Störungs-LED bei einem funktionierenden Gerät, wenn keine Batterie angeschlossen ist?
b) was ist das für eine Thermosicherung, die da im Trafo steckt? Die ist bei meinem Gerät hochohmig, >20M. Weitere Infos dazu wären hilfreich. Könnte eine Sicherung sein, die dann wohl duchgebrannt ist, oder z. B. ein NTC oder was weiß ich. Oder macht das Teil einen Kurzschluß, wenn der Trafo zu warm wird?
c) Gibt es ein komplettes Schaltbild (nicht nur die Platine) mit Darstellung der Bauteile, die sich nicht auf der Platine befinden?


Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten. Very Happy

Probleme mit Thyristor

Von kj165 am 12.07.2013 18:41

Bei mir ist der Thyristor defekt kann jedoch keinen Vergleichstyp im Netz finden. Die Bezeichnung ist AEG T15.2N 100 C0B-26U5 könnt Ihr mir helfen?

Anzeige: