Anzeige:

unbekannte Röhren

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

unbekannte Röhren

Von Alv am 14.09.2009 17:06

Hi

Auf einem Flohmarkt habe ich ungewöhnliche Röhren aufgetrieben, zu denen ich nichts finden konnte. Vielleich weiß ja hier jemand etwas darüber?

Die erste scheint eine Mini-Oszilloskop-Röhre zu sein, jedenfalls hat sie vorn einen Leuchtschirm auf dem Glas und innen Ablenkplatten.
Leider ist die Röhre blitzblank geputzt, so daß keine Bezeichnung mehr vorhanden ist.
Der Heizwiderstand beträgt ca. 1,8Ohm.

Die andere scheint eine Leistungsröhre zu sein. Zu der Bezeichnung konnte ich nichts finden. Die Heizung scheint zweigeteilt zu sein, zwischen den 3 Anschlüssen mißt man jeweils ca. 0,3Ohm.
Die Röhre scheint zwei Gitter zu haben, wobei das innere nur eine Wendel ist.
Gebe ich vorsichtig Strom auf die eine Heizung, beginnt, wie erwartet, die Kathode zu glühen (dabei ist nicht zu erkennen ob es eine direkte oder indirekte Heizung ist), bei der zweiten Heizung aber beginnt das innere Gitter zu glühen! :o

zweite Röhre

Von Alv am 14.09.2009 17:11

Die Bilder der anderen Röhre.

Etikett

Von Alv am 14.09.2009 17:13

Scheinbar gehen hier nur max. 3 Anhänge pro Nachricht, deshalb das Etikett nochmal einzeln

Von pcprofi am 14.09.2009 18:46

Interessante Röhren!

Kannst ud evt. die Bezeichnung vollständig ablesen? Es gibt da eigentlich ganz gute Infos drüber...

Indirekt/direkte Beheizung kann man oft an der Drahtführung erkennen in der Röhre - schau mal genau hin

Von Alv am 14.09.2009 20:38

pcprofi hat folgendes geschrieben:


Kannst ud evt. die Bezeichnung vollständig ablesen? Es gibt da eigentlich ganz gute Infos drüber...

Auf dem Foto kann man schon mehr erkennen, als auf dem Originalaufkleber. Unter "XP1000" oder "XF1000" konnte ich nichts finden. Wobei Röhren beginnend mit "XP" meist Photovervielfacher sind, und diese ist mit Sicherheit keiner.
Zitat:

Indirekt/direkte Beheizung kann man oft an der Drahtführung erkennen in der Röhre - schau mal genau hin

Durch den dicken Glasboden ist leider keine Drahtführung oder sonst etwas unter dem unteren Zylinder zu erkennen.
Beim Heizen erkenne ich nur ein glühendes Stäbchen in der Mitte, das sowohl ein Kathodenröhrchen, als auch ein kompakt verdrillter Heizdraht sein kann...

Von augustamars am 16.09.2009 20:35

Schöne Röhren, leider kann ich auch nicht viel helfen. Im Röhren-Taschen-Tabelle ist weder ein XE noch XF1000. Nur nach Typenbezeichnung XF ist es eine Pentode mit Heizserienspeisung mit 600 mA.

Re: unbekannte Röhren

Von Alv am 16.09.2009 21:00

Was die Oszilloscop-Rohre angeht, die "DB7-2" ist dieser vom Innenleben und Sockel/Anschlußbelegung recht ähnlich, nur die Gehäuseform paßt nicht. Außerdem sieht die Röhre nicht aus, als ob sie 60 Jahre alt wäre...

Von Hotzenplotz am 17.09.2009 21:55

http://www.jogis-roehrenbude.de/

Wenn Du dort keine Antworten bekommst, dann nirgendwo. Das sind alles FREAKS da.

Anzeige: