Anzeige:

Gitarre spielende Hobby-Elektroniker

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Gitarre spielende Hobby-Elektroniker

Von Elektron am 16.09.2009 08:06

Hallo,

Wer bisher einen Impedanzwandler für seine Gitarre gesucht hat, der findet eine ganze Menge an Selbstbauprojekten, aber leider fallen die Ergebnisse immer ein Stück provisorisch aus. In den anderen Fällen zahlt man ( für so ein wirklich simples Stück ) horrende Preise:

http://www.gitarrenelektronik.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=shop.flypage&product_id=7&category_id=4&manufacturer_id=0&option=com_virtuemart&Itemid=26&vmcchk=1&Itemid=26

Wozu ein Impedanzwandler? Ein Impedanzwandler sorgt dafür, dass das Signal eurer Gitarre fast verlustfrei zum Verstärker transportiert wird, weil dieser die Verluste durch das Liefern eines höheren Stroms kompensiert. Die Lautstärke der Gitarre ändert sich nicht, das Kabel belastet die Gitarre nicht.

Ich habe deshalb eine einfache Schaltung auf 20mm x 12mm in SMD-Bauweise gepackt und Platinen ätzen lassen. Wer hier Gitarre spielt und einen kleinen Impedanzwandler haben möchte, der wirklich in jedes E-Fach passt, der kann mir eine PM mit Adresse zukommen lassen!

edit:
Für Loetstellen-Mitglieder im hier üblichen Sinne natürlich kostenlos. In meiner Gitarre steckt ein Probeaufbau, funktioniert einwandfrei.