HF Litze gesucht

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

HF Litze gesucht

Von Anonymous am 28.09.2009 10:20

Hallo liebe Foren-User,

HF gefunden!

Re: HF Litze gesucht

Von Alv am 28.09.2009 10:43

Such mal bei Meßleitungen für Multimeter. Da gibt sehr flexible...

Re: HF Litze gesucht

Von Hotzenplotz am 28.09.2009 21:19

Also wenn Ihr einen Lautsprecher selber bauen wollt, kommt es sicher nicht mehr auf die mitschwingende Litze an.
Entlötlitze wäre schon eine gute Idee. Sehr feines Geflecht, damit mechanisch beanspruchbar. Das Flussmittel müsste man mit Alkohol, besser Aceton, entfernen und das plattgedrückte Geflecht wieder rund machen.
"Gute" Entlötlitze ist ein Schlauch wie bei einer Abschirmung, nur eben plattgewalzt.
HF Leitung kenne ich keine die ein brauchbares Geflecht hätte, es sei denn Ihr baut 5kW Lautsprecher, dann geht auch RG58.

Was soll das eigentlich werden ? Experiment oder wollt Ihr einen Lautsprecher reparieren ?
Erzähle doch mal mehr, evtl. Fotos vom Versuch. Interessiert bestimmt.

Re: HF Litze gesucht

Von Alv am 29.09.2009 10:16

Hotzenplotz hat folgendes geschrieben:
Entlötlitze wäre schon eine gute Idee. Sehr feines Geflecht, damit mechanisch beanspruchbar. Das Flussmittel müsste man mit Alkohol, besser Aceton, entfernen und das plattgedrückte Geflecht wieder rund machen.


Entlötlitze ist aber nicht flexibler als andere normale Litzen. Beim Membran-Anschluß kommt es mMn. nicht auf die mechanische Belastbarkeit der Litze an, sondern auf möglichst geringe Steifigkeit.
Deshalb sollte man, wenn schon Lötlitze, diese auch flach lassen.

Von BellaD am 29.09.2009 12:06

moin moin

HF-Litze in verschiedener Ausführung gibt es bei Oppermann
http://www.oppermann-electronic.de/

viel spass