Leistungssteigerung Spannungswandler

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Leistungssteigerung Spannungswandler

Von florian-hildesheim am 19.11.2009 11:32

Hallo Leute! Ich besitze einen Spannungswandler, 12V Gleichspannung auf 230V Wechselspannung. Es handelt sich um einen sinusähnlich erzeugenen Wechselrichter.
Die Dauerleistung wird mit 1000W angegeben. Da ich eine Leuchtstoffröhre angeschlossen habe (ich bin auch ein Depp) sind 3 Mosfets durchgeraucht. Eine ideale Gelegenheit, dem Burschen etwas mehr Standfestigkeit zu verpassen. Ich habe vor, die vorhandenen Fets RF50N06 gegen RFP70N06 auszutauschen. So sollte ein erneutes Absterben durch die erhöhte Schaltfestigkeit auf 70A abgesichert sein (Ich werde nie wieder eine Leuchtstoffröhre anschließen!!!) Muss ich nun die Induktivitäten und Kondensatoren ebenfalls anpassen? Woher weiß das Gerät, wann die Leistungsgrenze erreicht ist wenn es wegen Überlast abschaltet? Gibt es eine Einstellmöglichkeit, bspw. über Trimmpoti in der Steuerungseinheit? Ich bin Laie, betreibe das Basteln als Hobby. Ich freue mich auf Eure hilfreichen, bildsamen Antworten!
Gruß
Florian

Von pcprofi am 19.11.2009 15:43

Sei mir nicht böse, aber vergiss dieses Projekt... Tausche die FETs gegen passende GLEICHE Typen aus, und nutze das Gerät so wie es ist...

Wenn du nicht in der Lage bist, die Abschaltung des Gerätes zu erkennen, solltest du die Finger davon lassen, denn andere FETs müssen u.U. anders angesteuert werden usw usw... Außerdem wäre es mit einem reinen Austauschen von FETs nicht getan, da müssten evt. noch Drain-Rs getauscht werden, und der Ausgangstrafo usw usw...

Gruß Rainer

Anzeige: