Anzeige:

Schwarz Weiß erkennen

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Schwarz Weiß erkennen

Von smart-drive am 12.02.2010 15:38

Ein herzliches Hallo
Dies ist mein erster Beitrag in eurem Forum, ich hoffe ihr könnt mir so gut helfen wie vielen anderen hier! :D

Vorweg will ich euch nur sagen das ich ein 15 jahre bin und keine besonderen ausbildungen in elektrotechnik habe aber ich interessiere mich sehr dafür und hab mir auch schon ein paar sachen selbst beigebracht.

Nun zu meiner Frage:

Ich will einen simplen Roboter bauen der einer schwarzen Linie nachfährt. Mein Problem dabei ist das ich nicht weiß was ich für einen sensor brauche der erkennt was schwarz und was weiß ist und dann, weiß ich wahrscheinlich auch nicht wie ich den am besten ansteuere. Am liebsten ohne Mikrocontroller, weil das wäre ein ganz neues Gebiet, das ich erst erkunden müsste.

MfG Andi

Re: Schwarz Weiß erkennen

Von Alv am 12.02.2010 16:02

Schwarz / Weiß ist schwierig, dafür brauchst du spezielle Farbsensoren.
Hell/Dunkel ist wesentlich einfacher. Dazu brauchst du 2 Reflexlichtschranken. liefern beide das gleiche Signal, ist der Robbi auf der Spur. Bekommt eine Lichtschranke ein anderes Signal, verläßt der Robbi gerade die Spur und muß entsprechend gegensteuern.

Von Lecrom am 12.02.2010 16:06

Also ganz einfach gesagt sehen wir schwarz nur als schwarz weil es das nur sehr wenig reflektiert.
Demnach ist es einfach den Boden anzuleuchten und das zurückgestrahlte Licht zu messen. Wenn du das mit einem Fototransistor machst dann lässt dieser abhängig vom einfallenden Licht den Strom mehr oder weniger stark fließen.
Am Besten für dich ist es wenn du dir einfach mal eine rote LED nimmst und einen Fototransistor, beides mit einem Vorwiderstand versiehst (Abhängig von der angelegten Spannung) und einfach mal ein paar Messungen durchführst. Also einfach mal Probieren was passiert wenn du die LED direkt darauf leuchten lässt und sie dann wieder abdeckst etc.
Aber achte darauf, dass kein anderes Licht auf den Fototransistor fällt. Dies würde deine Messung stark verfälschen.

Viel Spaß beim Basteln Very Happy

Von smart-drive am 12.02.2010 16:10

Ja dunkel/hell ist vollkommen in ordnung!

Ja die hab ich mir auch schon mal angeschaut aber ich kapier die funktionsweiße nicht von denen. Ich hab sogar eine zu hause (reflexlichtschranke sfh9202) (hab ich geschenkt bekommen).
Hab mir auch das Datenblatt dazu angeschaut, das hat mir allerdings auch nicht so viel gesagt.

Von BellaD am 12.02.2010 16:47

moin

gugst du mal -
http://elm-chan.org/works/ltc/report.html

mfg

Von Tim Sasdrich am 12.02.2010 23:46

Herzlich Willkommen im Forum!

Es ginge mit einem Schmitt-Trigger, einer IR-LED und einem IR-Transistor.
Die LED Leuchtet und der IR-Transistor misst die Lichtstärke. Der Schmitt-Trigger sorgt dafür, dass der Sensor immer auf die Linie und dann wieder von der Linie geht (wenn hell, dann fahre nach rechts, wenn dunkel, dann fahre nach links). Somit fährt der Robo immer an der Kante entlang. Aber man hat noch ein Problem mit dem Umgebungslicht. Mit einem µC geht das wohl um einiges einfacher.

Von smart-drive am 14.02.2010 21:45

@Lecrom:
Ok werd ich machen wenn ich dann mal zeit hab, momentan komm ich zu relativ wenig sachen. aber ich werde dann von meinen ergebnissen berichten

@BellaD:
Die Seite kenn ich eh schon, aber die is mir einwenig zu kompliziert und vorallem is das hald mit MikroController

@Tim Sasdrich:
Ich hab zwar noch nie von einem Schmitt Trigger gehört aber es klingt nicht schlecht. Habs sogar schon mal mit IR probiert aber das hat irgendwie nicht geklappt. Ja wahrscheinlich ginge es mit µC leichter aber wie gesagt is das was mit dem ich mich überhjaupt nicht auskenne. Aber vl kannst du mir ja sagen wo ich mich am besten über einen µC informieren kann

mfg

Anzeige: