Anzeige:

kleine mathematische frage

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

kleine mathematische frage

Von Spiritgonzales am 24.02.2010 22:28

Hi, ich habe eine Frage zu 2 Aufgaben die ich euch gerne stellen würde

1. Klammern Sie aus : U1 - (U2+U3)

2. Stellen Sie die Fomrel nach R2 um: Rges = (R1*R2)
(R1+R2)

Bei der zweiten Angabe ist ein Bruchstrich zwischen den beiden Zeilen.

Kann mir jemand erklären wie man die rechnet oder was da rauskommt?

Mfg

Re: kleine mathematische frage

Von Alv am 25.02.2010 06:08

[quote="Spiritgonzales"]
1. Klammern Sie aus : U1 - (U2+U3)

Enthält nur Strichrechnung, die ist in der Reihenfolge irrelevant.
Also die Klammern einfach weglassen.

Zitat:

2. Stellen Sie die Fomrel nach R2 um: Rges = (R1*R2)
(R1+R2)
Bei der zweiten Angabe ist ein Bruchstrich zwischen den beiden Zeilen.


Da muß ich passen. Aber da es sich um die Formel für Widerstandsparallelschaltung handelt, würde ich in diesem Fall mit dem Leitwert rechnen...

Re: kleine mathematische frage

Von derguteweka am 25.02.2010 08:47

Moin,

Alv hat folgendes geschrieben:
Enthält nur Strichrechnung, die ist in der Reihenfolge irrelevant.
Also die Klammern einfach weglassen.


Uiuiui, da waer' ich vorsichtig; kleines Beispiel: U1=1,U2=2;U3=3
U1-(U2+U3) = -4
U1-U2+U3 = -2; also nicht ganz das selbe, wenn man die Klammern einfach weglaesst.
Die Operationen in der Klammer aendern sich, wenn man sie weglassen will: aus + wird - (und umgedreht).
also: U1-U2-U3

Zweite Aufgabe:
Rg=(R1*R2)/(R1+R2);

Die Gleichung auf beiden Seiten mit (R1+R2) multiplizieren:
Rg*(R1+R2)=R1*R2;
R1*Rg + R2*Rg = R1*R2

Alle Terme, in denen R2 vorkommt, auf eine Seite bringen:
R1*Rg = R1*R2 - Rg*R2

R2 ausklammern
R1*Rg = (R1-Rg)*R2

Beide Seiten durch R1-Rg teilen:
(R1*Rg)/(R1-Rg) = R2

Fertig. Die manchmal vorhandenen Klammern um Produkte sind nur aus optischen Gruenden da.
Das ganze natuerlich nur mit "vernuneftigen" Widerstaenden > 0Ohm, sonst kanns mathematische Spitzfindigkeiten geben.

Gruss
WK

Von Spiritgonzales am 25.02.2010 20:55

danke für die antwort. kannst du mir noch bitte sdagen wie die mathemathische art dieser rechnung heisst? muss mich da mal reinfuchsen ty

Von pcprofi am 25.02.2010 21:25

Das ist doch im Prinzip simples umstellen von Gleichungen...

Anzeige: