UART Probleme

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

UART Probleme

Von mrbiiin am 19.04.2010 23:10

Hallo zusammen

Ich habe folgendes problem.
Ich möchte von meinem Controller daten zum pc senden. und auch umgekehrt. Leider hats bis jetzt noch nicht so geklappt wie ich gerne hätte:)

Meine Hardware: myAVR Board MK2 USB mit einem atmelmega8 bestückt.
Entwicklungsumgebung benütze ich die Bascom Demoversion.

Programmer Einstellungen habe ich: Avr isp programmer, com 3, baud 9600.
Communication: com3, baud 9600, parity none, databit 8, stopbit 1.
Der rest ist Sta ndart.

Nun habe ich versucht nach einem Tutorial einen string (hallo Welt) auf das terminalprogramm(von der entwicklungsumgebung) zu senden.

Mein code:

$regfile = "m8def.dat"
$crystal = 3686400
$baud = 9600

Do
Print "hallo Welt"
Waitms 100

Loop
End

dies funktioniert aber keinesweges. Im Terminalprogramm wird absolut nichts empfangen. Es werden lediglich rechtecke angezeigt(wenn ich was reinschreib.)

Hat jemand erfahrung mit diesem problen, einene lösungsvorschlag?

Danke für eure antworten

Gruss MrBiiin

Von pcprofi am 20.04.2010 16:57

Ein paar Tips:

- TXD & RXD richtig angeschlossen und nicht vertauscht?
- Pegelwandler richtig angeschlossen?
- Verdrahtungsfehler?

Poste mal dienen Schaltplan...

Gruß Rainer


Edith sagt:

Hast du auch sämtliche Flusskontrollen ausgeschaltet?

Re: UART Probleme

Von kollesch am 11.02.2011 12:17

mrbiiin hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen

Ich habe folgendes problem.
Ich möchte von meinem Controller daten zum pc senden. und auch umgekehrt. Leider hats bis jetzt noch nicht so geklappt wie ich gerne hätte:)

Meine Hardware: myAVR Board MK2 USB mit einem atmelmega8 bestückt.
Entwicklungsumgebung benütze ich die Bascom Demoversion.

Programmer Einstellungen habe ich: Avr isp programmer, com 3, baud 9600.
Communication: com3, baud 9600, parity none, databit 8, stopbit 1.
Der rest ist Sta ndart.

Nun habe ich versucht nach einem Tutorial einen string (hallo Welt) auf das terminalprogramm(von der entwicklungsumgebung) zu senden.

Mein code:

$regfile = "m8def.dat"
$crystal = 3686400
$baud = 9600

Do
Print "hallo Welt"
Waitms 100

Loop
End

dies funktioniert aber keinesweges. Im Terminalprogramm wird absolut nichts empfangen. Es werden lediglich rechtecke angezeigt(wenn ich was reinschreib.)

Hat jemand erfahrung mit diesem problen, einene lösungsvorschlag?

Danke für eure antworten

Gruss MrBiiin


Hallo,
du musst drauf achten, dass dein myAVR Board MK2 USB, dir richtigen Schalterstellungen hat. Leider habe ich zur Zeit keine Doku da...

Die Schalterstellungen müssen als COM-Bridge eingestellt sein.

Gruß
Kollesch

Von Sam am 11.02.2011 12:35

Sieh mal von wann der Thread ist.