Anzeige:

brauche hilfe mit avr butterfly

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

brauche hilfe mit avr butterfly

Von rafael am 18.05.2010 21:04

habe ein problem!!!
versuche die ganze zeit den avr butterfly mit avr studio über einen usb
dongle zu verbinden (er ist wie auf dieser seite mikrocontroller.net mit den
3pins der rs232 verbunden)
als platform wollte ich stk500 und port com5 benutzen(so wird der usb
dongle in der systemsteuerung erkannt)
vom avr studio wird folgender fehler angezeigt:
error code:-2147467259
und das connect fenster zeigt failed an!
was kann ich tun?

Von Elektron am 18.05.2010 22:09

Hallo rafael,

erst einmal: Willkommen im Forum!

Leider muss ich ein bisschen meckern Very Happy Wir achten hier im Forum auf halbwegs korrekte Rechtschreibung, so wie es eben jeder für sich kann. Der Sinn ist einfach, dass die Posts damit lesbarer werden. Es wäre schön, wenn Du in Zukunft darauf achtest. Du tust damit nicht nicht nur Dir selbst einen Gefallen, weil man eher auf Deine Fragen eingeht, sondern erleichterst es auch der Community zu helfen.

Danke!

Von BellaD am 18.05.2010 22:28

moin

wenn du deinen Thread auf 'microkontroller.net' weiterverfolgt hast
solltest du dem link folgen ' Butterfly über rs232 programmieren'.
Ansonsten läuft das jetzt schon wieder unter hab keine Lust mich selber schlau zu machen und frage mal lieber , also:

Butterfly hat Bootloader ' Docu gibts irgendwo bei Atmel.com' oder AVR-Freaks.

AVRStudio kann sich nicht über RS232 mit irgendwas verbinden sondern nur mit den Vorgesehenen Programmieradaptern, dann aber auch über USB/RS232 dongels ,siehe STK500.

Zum Programmieren in C braucht du WINAVR (mitAVRStudio ist es schöner - gebe ich ja zu,aber es ist nicht dafür erforderlich)

Bei WinAVr ist AVRDude enthalten - das Programmiertool das auch das Butterfly über RS232 ansprechen kann ( Kommandozeilen Tool).

Im Internet gibt es aber auch eine GrafischeBenutzerOberfläche für AVRDude - musste mal googeln.

Wenn du das nicht möchtest dann:

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Butterfly_%C3%BCber_serielle_Schnittstelle_programmieren

Da steht doch alles , nochmal durchlesen !!!!

AVRProg ist ein eigenständiges Tool , du musst also erst deine Hex-Datei erzeugen ,dann AVRPRog aufrufen und so wie bei microkontroller.net beschrieben verfahren , nix mit STK 500 oder so .

mfg