Anzeige:

Johnsonzähler (4017), was ist mit mehrstufig gemeint?

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Johnsonzähler (4017), was ist mit mehrstufig gemeint?

Von CTW am 26.05.2010 07:39

Hallo,
für mein aktuelles Projekt muss ich erklären können was das Besondere an einem Johnsonzähler ist. In den Datenblättern ist immer wieder die Rede davon, dass das entsprechende IC "mehrstufig" sei. Bezüglich des ICs 4017 heißt es wahlweise, dass dies fünf- bzw. achtstufig sei.
Was genau ist allerdings mit diesem Begriff gemeint?
Und welche Vorteile/Nachteile bringt es einem Zähler mehrstufig zu sein?


PS: Nebenbei: DIe englischen Datenblätter verwenden auch oft den Begriff "gatable" beim IC 4047. Leider habe ich noch kein Wörterbuch finden können, das mir dieses Wort übersetzen könnte.

Re: Johnsonzähler (4017), was ist mit mehrstufig gemeint?

Von derguteweka am 26.05.2010 10:46

Moin,

CTW hat folgendes geschrieben:
Was genau ist allerdings mit diesem Begriff gemeint?
Und welche Vorteile/Nachteile bringt es einem Zähler mehrstufig zu sein?

Das ist wohl die Anzahl der Flipflops in einem Zaehler. Je mehr Stufen, desto hoeher kann der Zaehler zaehlen, wobei die absolute Hoehe wieder vom Aufbau abhaengt. Dein Johnsonzaehler braucht z.b. 5 Flipflops um bis 10 zu zaehlen, ein binaerer Ripplecarrycounter koennte mit 5 Flipflops schon bis 32 zaehlen.


CTW hat folgendes geschrieben:
PS: Nebenbei: DIe englischen Datenblätter verwenden auch oft den Begriff "gatable" beim IC 4047. Leider habe ich noch kein Wörterbuch finden können, das mir dieses Wort übersetzen könnte.

Ein Gate ist in dem Zusammenhang ein (UND-)Gatter oder ein Steuereingang. Wenn etwas "gateable" ist, dann kannst du es per Steuersignal an- oder abschalten.

Gruss
WK

Anzeige: