Anzeige:

ICD2 defekt? Kein PIC programmierbar... Hilfeeee...

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

ICD2 defekt? Kein PIC programmierbar... Hilfeeee...

Von Fireblader am 02.06.2010 13:26

Hallo Leute,

eigentlich wollte ich mit meinem MPLAB ICD2 in die Welt der PIC Controller einsteigen, aber leider habe ich bisher immer nur Misserfolge erlebt, die Programme die ich geschrieben habe liefen zwar im Simulator, aber nicht auf dem PIC. Ebenso mit Programmvorlagen von sprut.de und anderen Seiten. In den Programmen ist kein Fehler vorhanden und ich kann auch problemlos einen Hexcode erstellen lassen, aber sobald ich den PIC programmiere passiert nicht viel. Selbst wenn der Programmiervorgang laut MPLAB erfolgreich war, läuft der PIC hinterher nicht.

Nichtmal mit Programmen aus Beispielbüchern....

Nun habe ich den Verdacht, dass mein ICD2 nicht funktioniert und habe daher mal mit dem Oszi an den Programmierleitungen gemessen wo allerdings nicht sonderlich viel zu finden war. Die Oszillogramme und alles weitere habe ich in ein *.PDF file gepackt. Das ist deutlich einfacher als hier alles nacheinander in einen Risenthread hochzuladen.

Ich wäre sehr dankbar wenn sich das mal jemand mit etwas Erfahrung ansehen kann, da ich einfach nicht mehr weiterkomme (seit 4 Wochen nonstopp am testen und Fehlersuchen).




Liebe Grüße

Von badphantom am 09.06.2010 21:40

Ich hatte mal eine Zeitlang das (fast) gleiche Problem.
Welchen Controller verwendest Du?

1:
Anschluß des ICD über Seriellen Port (RS232)... den die von Dir gezeigte Variante witzigerweise nicht hat.

2:
Der ICD benötigte eine zusätzliche Versorgung, also Netzteil, weil der USB-Port am Rechner nicht genug Leistung abgegeben hat

3:
Die passende Baud-Rate für die ICD. Zu schnell und zu langsam passt beides nicht. Bei mir waren es 9600, wenn ich mich richtig erinnere.

4:
Der richtige Controller sollte über MPLAB eingestellt werden.
Ansonsten werden Speicherbereiche angesprochen, die es nicht gibt.

Ich glaube außerdem dass Deine Oszi-Einstellung nicht wirklich hilfreich ist. Hängt von der Übertragungsgeschwindigkeit ab, aber 250ms erscheinen mir etwas grobkörnig, sodass einige Peaks vom Oszi nicht erkannt werden.

Sollte das nicht im µsec Bereich liegen?

Vllt. hilft Dir etwas davon weiter.... Laughing

Anzeige: