Anzeige:

Anfänger such Lötkolben

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Anfänger such Lötkolben

Von klstrfr am 24.06.2010 08:30

Hallo liebe Löt-Gemeinde,

habe vor bei meinem PDA den Akku in Eigenregie auszutauschen (siehe Bild http://www.bilder-hochladen.net/files/big/cwtu-iq.jpg ). Wollte mir dafür den ERSA 30S 30Watt kaufen. Habe aber angst das der zu heiß ist und ich mir damit die Platine kaputt mache? Sollte man besser einen schwächeren nehmen oder kann man den Gefahrlos verwenden?

Gruß
klstrfr

Von Elektron am 24.06.2010 08:54

Ich habe mir mal für das "schnelle Löten im Proberaum" einen 4€-Lötkolben gekauft (von Mauk), der ging sogar ganz ordentlich. Wenn dir die Temperatur wichtig ist: Es gibt für rund 50€ Lötstation mit einstellbarer Temperatur und Digitalanzeige. Das Gehäuse ist dann zwar nicht gegossen, aber ich habe mit solch einer Station gute Erfahrungen gemacht. Bei empfindlichen Stellen gehe ich dann lieber auf 230-250°C, Beim Massekabel an's Abschirmblech geb ich ihm dann 400°C Wink

Ein gewisses Restrisiko verbleibt immer. Ich würd's machen, aber auf jeden Fall zügig arbeiten. Nicht so lange rumfrickeln.

Von TheBug am 24.06.2010 13:20

Die Überschrift verleitet ja dazu zu antworten: "Findest Du da wo es heiß wird".

Ersa ist auf jeden Fall nicht falsch. Zu heiß wird es im Zweifelsfalle immer dann wenn man zu lange auf einer Stelle rumbrät. Standardlötkolben sind von Hause aus erst mal nicht zu heiß, nur wenn man den dann 2 Minuten an einem Lötauge lässt bildet sich ein deutlicher Krater in der Platine.

Von Hotzenplotz am 24.06.2010 14:41

Es ist eigentlich egal welchen Loetkolben oder welche Station man nimmt, man muss sein Werkzeug nur kennen und wissen wie man damit umgeht.
Es ist ueberhaupt kein Problem sowas mit einem 300W Dachrinnenloetkolben zu machen, man muss es nur lernen.
Stelle es Dir so vor. Man kann ohne weiteres eine M2 Schraube mit einem 3m langen Schluessel anziehen ohne das sie abreisst. Man muss nur das Gefuehl dafuer erlernen.

Evtl. vorher an einer ollen Platine etwas ueben.

Der 30W Ersa ist gut fuer so ziemlich alles, nimm den ruhig. Achte nur darauf das er Ersadur - Spitzen hat. Mit dem Billigkram wirst Du nicht gluecklich. Die Dinger halten dann oft auch ein Leben lang.

Anzeige: