Anzeige:

Was sind Subcircuits? --pspice student

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Was sind Subcircuits? --pspice student

Von andy11 am 27.06.2010 18:20

kann mir bitte jemand eine deutsche Definition für subcircuit geben?
Ich finde es gibt generell sehhhr wenig Hilfen für pspice im Internet außer die Handbücher die alle in Englisch geschrieben sind.

Ich wurde darauf hingewiesen, dass mein Darlington Transostor TIP122 als Subcircuit und nicht als Model eingefügt wurde.
Wie kann ich aber trotzdem mit dem TIP122 arbeiten als wäre es ein normaler Darlington?


lg andy

Von Elektron am 27.06.2010 18:29

Ich will Dich nicht entmutigen, aber Englisch ist wohl die "Techniksprache". Es gibt keinen Anlass dazu in einer anderen Sprache zu veröffentlichen. Du solltest deine Englischkenntnisse schnell aufbessern. Folgende Seite kann Dir dabei helfen:

www.dict.cc

Subcircuit heißt "Unterschaltkreis".

Von andy11 am 27.06.2010 18:36

Zitat:

Ich will Dich nicht entmutigen, aber Englisch ist wohl die "Techniksprache". Es gibt keinen Anlass dazu in einer anderen Sprache zu veröffentlichen. Du solltest deine Englischkenntnisse schnell aufbessern.

Ich weiß, dass English die Sprache ist, die in der Technik am meisten verwendet wird und mich stört es auch nicht ein zwei mal ein Datenblatt zu lesen, das auf Englisch ist. Aber 600 Seiten ist schon ein Brocken!
Außerdem will ich ja nicht alles lesen und bei 600 Seiten die richtige rauszu fischen ist ein ordentlicher Hund!

Ich kenne die Seite dictcc. Aber die weiß zB nicht was subcircuit heißt.

Kannst du mir bitte viellicht einen Tipp geben wie ich diesen Unterschaltkreis als normalen TIP122 Darlington verwenden kann? Die Lösung werde ich dann selbst rausfinden müssen

lg andy

Von elkotron am 27.06.2010 19:58

Du kannst das Teil als ganz normales Bauteil verwenden.

Dass es sich um einen Subcircuit handelt bedeutet nur, dass das Bauteil aus den PSPICE Modellen anderer Bauteile zusammengesetzt wurde.

Das Ganze funktioniert vom Prinzip her wie die Hierarchical-Struktur.


Es existiert ein "Kasten" indem irgend welche PSPICE-Bauteile drin sind. Diese Bauteile definieren dann die Funktion von dem "Kasten" was da so genau drin ist weiß man unter Umständen aber garnicht. Brauch man auch nicht immer.


Mhm ok, etwas durcheinander geschrieben aber ich hoffe, dass du weißt, was ich meine.

MfG

Von andy11 am 27.06.2010 21:13

Dh dieser Baukasten, der aus den ganzen Teilen von Bauelementen besteht representiert die selbe Funktionsweise wie der vorher genannte Darlington TIP122?

lg andy

Von elkotron am 27.06.2010 21:30

Vom Prinzip her ja.

Ein eigenes PSPICE-Model bedeutet ja, dass dieses Model komplett eigene Modellparameter hat.

Der Darlington den du da hast basiert ja auf zwei Transistoren und da wurden dann einfach ein Transistormodel genommen, welches sich genauso verhält wie einer der beiden Darlington. Das ganze 2x genommen, in dem Modell so "verdrahtet" dass es ein Darlington ist, fertig.

Hierdurch ist dieses Modell weder schlechter noch besser.

Von andy11 am 28.06.2010 21:24

Ok, danke dir einmal soweit, jetz habe ich aber noch eine Frage:
Ich habe einmal diesen Bauteil eingesetzt und wie im Schaltbild zu sehen verbunden. Nach Angaben in der LIB Datei konnte ich folgendes feststellen:
* Node 1 -> Collect
* Node 2 -> Base
* Node 3 -> Emitter
Also habe ich auch so verbunden.
Ich kriege aber eine Fehlermeldung beim Simulieren:

Code:

**** 06/28/10 18:13:52 *********** Evaluation PSpice (Nov 1999) **************

 ** Profile: "SCHEMATIC1-Test"  [ C:\Dokumente und Einstellungen\Andy\Eigene Dateien\pspice\test-schematic1-test.sim ]


 ****     CIRCUIT DESCRIPTION


******************************************************************************




** Creating circuit file "test-schematic1-test.sim.cir"
** WARNING: THIS AUTOMATICALLY GENERATED FILE MAY BE OVERWRITTEN BY SUBSEQUENT SIMULATIONS

*Libraries:
* Local Libraries :
* From [PSPICE NETLIST] section of pspiceev.ini file:
.lib "C:\Dokumente und Einstellungen\Andy\Desktop\PSPICE-Libs\TIP122npn.lib"
.lib "C:\Dokumente und Einstellungen\Andy\Desktop\PSPICE-Libs\BC547Bnpn.lib"
.lib "C:\Dokumente und Einstellungen\Andy\Desktop\PSPICE-Libs\BC547Bnpn.lib"
.lib "nom.lib"

*Analysis directives:
.TRAN  0 1000ns 0
.PROBE
.INC "test-SCHEMATIC1.net"


**** INCLUDING test-SCHEMATIC1.net ****
* source TEST
X_U3         N00428 N00406 0 XTIP122
R_R1         N00443 N00406  1k 
V_V1         N00443 0 5Vdc
V_V2         N00422 0 10Vdc
R_R2         N00428 N00422  100 

**** RESUMING test-schematic1-test.sim.cir ****
.INC "test-SCHEMATIC1.als"



**** INCLUDING test-SCHEMATIC1.als ****
.ALIASES
X_U3            U3(1=N00428 2=N00406 3=0 )
R_R1            R1(1=N00443 2=N00406 )
V_V1            V1(+=N00443 -=0 )
V_V2            V2(+=N00422 -=0 )
R_R2            R2(1=N00428 2=N00422 )
.ENDALIASES

**** RESUMING test-schematic1-test.sim.cir ****
.END

Unable to find index file TIP122npn.ind for library file TIP122npn.lib
Making new index file TIP122npn.ind for library file TIP122npn.lib
Index has 1 entries from 1 file(s).


**** EXPANSION OF SUBCIRCUIT X_U3 ****
X_U3.Q1 N00428 N00406 X_U3.4 X_U3.qmodel
X_U3.Q2 N00428 X_U3.4 0 X_U3.q1model area
-------------------------------------$
ERROR -- Invalid parameter


Wieso kann ich denn nicht kompilieren?
Vorher hat er gesagt undefiniertes Modell und ich habe dann in den Simulationseigenschaften die LIB neu reingeladen und auf global adden gedrückt. Und die Fehlermeldung war weg und jetzt eine neue.
Was mache ich falsch?

lg andy

Von elkotron am 29.06.2010 09:09

Ich kann mir zwar auch anhand der Netlist herleiten wie deine Schaltung aufgebaut ist, es wäre aber wesentlich angenehmer wenn du da mal nen Screenshot von machen könntest.

Dann poste bitte mal was für Dateien in deinem Simulationsprofil eingebunden werden.


Simulation Settings -> Configuration Files -> Libary

Den ganzen Pfad brauch ich nicht, nur welche .lib Dateien dort eingebunden werden. Dann kann ich dir sicherlich auch helfen.

MfG

Von andy11 am 29.06.2010 10:07

Sry, das mit dem Schaltbild habe ich wohl verschlafen, jedenfalls ist es jetzt drinn.
Ich habe auch die LIB Datein, die ich eingebunden habe reingemacht.

lg andy

Von elkotron am 29.06.2010 10:44

Mhm ja so meinte ich das eigentlich nicht Smile

Was nutzt du als Eingabeoberfläche?
Orcad? Scematics?

Version?

Paar infos müssen schon rüber kommen, da PSPICE ja nur der Simulator ist. PSPICE selbst wertet nur die Netlist aus die mit dem Eingabeeditor erzeugt wird. Und da ist jede ein bisschen eigen.

Laut der Fehlermeldung in dem Simulationsprotokoll könnten in der TIP122npn.lib auch Fehler sein, weil er dazu angibt "Invalid Parameter".

Da solltest du auf jeden fall sichergehen, dass deine PSPICE version zu der Libary passt.

Hast du die Libary nachträglich runtergeladen oder war die schon dabei?

Anzeige: