Pspice Fehler: Less than 2 connections at node N076200

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Pspice Fehler: Less than 2 connections at node N076200

Von andy11 am 06.07.2010 14:30

So langsam verzweifle ich an den Fehlermeldungen von Pspice, und heute wieder eine:

1]

**** 07/06/10 14:35:44 ********* PSpice 9.1 (Mar 1999) ******** ID# 0 ********

** circuit file for profile: Test


**** CIRCUIT DESCRIPTION


******************************************************************************




** WARNING: THIS AUTOMATICALLY GENERATED FILE MAY BE OVERWRITTEN BY SUBSEQUENT PROFILES

*Libraries:
* Local Libraries :
* From [PSPICE NETLIST] section of pspice91.ini file:
.lib "D:\Program Files\OrCAD\CAPTURE\LIBRARY\PSPICE\ANALOG.LIB"
.lib "D:\Program Files\OrCAD\CAPTURE\LIBRARY\PSPICE\ANALOG.LIB"
.lib "D:\Program Files\OrCAD\CAPTURE\LIBRARY\LATTICE\VCC.LIB"
.lib "D:\Program Files\OrCAD\CAPTURE\LIBRARY\LATTICE\GND.LIB"
.lib "nom.lib"

*Analysis directives:
.TRAN 0 1000ns 0
.PROBE
.INC "test-SCHEMATIC1.net"


**** INCLUDING test-SCHEMATIC1.net ****
* source TEST
V_V1 N07647 0 0Vdc
V_V2 N07638 0 0Vdc
R_R1 N07638 N076200 1k
R_R3 0 N07665 1k

**** RESUMING test-schematic1-test.sim.cir ****
.INC "test-SCHEMATIC1.als"



**** INCLUDING test-SCHEMATIC1.als ****
.ALIASES
V_V1 V1(+=N07647 -=0 )
V_V2 V2(+=N07638 -=0 )
R_R1 R1(1=N07638 2=N076200 )
R_R3 R3(1=0 2=N07665 )
.ENDALIASES

**** RESUMING test-schematic1-test.sim.cir ****
.END

ERROR -- Less than 2 connections at node N076200
ERROR -- Less than 2 connections at node N07665
1]

Schaltung habe ich auch reingetan und der Fehler wird an der Basis des Transistors angezeigt.
Das komische dabei ist ich sehe keinen Verbindungsfehler.
In manchen Foren wurde gesagt man muss einen hohen Widerstand vom Fehler aus gegen GND ziehen, was für mich überhaupt keinen Sinn ergibt weil ich ja keinen Fehler sehe.
Bitte kann mich jemand aufklären?

Gewürzschaltung

Von krautteich am 06.07.2010 15:13

Hallo,
ich hatte mit Pspice noch nie was zu tun, könnte mir aber gut vorstellen, dass die betreffenden Verbindungen in der Schaltung nicht richtig erkannt werden. Beim Eagle ist das z. B. der Fall wenn Schaltungs- und Bauteilraster nicht übereinstimmen. Ist das Raster klein gewählt, sieht es mitunter so aus als bestände eine Verbindung und erst beim Zoomen sieht man die Lücke.
Nach den Fehlermeldungen betrifft es doch zwei Stellen, neben der Basis, auch noch den Emitter des Transistors.

Von andy11 am 06.07.2010 15:24

Also ich kann zoomen was ich will und die Verbindungen sind da. So weit wie in Eagle kann man sowieso nicht zoomen.

lg andy

Von _elko_ am 06.07.2010 17:33

Lösch die Schaltung und bau sie nochmal neu auf.

Und verleg deine Verbindungen sorgfältig.

Ich hab die Schaltung die du gebaut hast nachgebaut und kann sie ohne Probleme Simulieren.

MfG

Von andy11 am 06.07.2010 21:06

Ich habe die Schaltung 3 mal neu aufgebaut und die Verbindungen müssen einfach stimmen weil wenn ich den Transistor rumbewege dann gehen die Verbindungen auch mit und das bei allen Bauteilen.
Die selbe Fehlermeldung wird immer noch angezeigt.
Ich muss noch dazu sagen, dass dieser BC548C olb nicht unter den Libs des pspice Ordners zu finden waren sondern einfach im Ordner Libs welcher mit der Vollversion mitinstalliert wurde.
Ich habe nämlich alle BC... Transistoren nicht unter Pspice\bipolar.olb gefunden und jetzt alle aus dem Internet rauszusuchen wäre ja eine Sünde.

Ich habe diese olb Datei hochgeladen, vielleicht kannst du mal wenn du Zeit hast ausprobieren ob das bei dir so ohne weiters funktioniert.

lg andy

Von _elko_ am 06.07.2010 21:57

Ok, machen wir's mal kurz und knapp:

Warum kannst du die Transistoren aus der Library die du da verwendest nicht mit PSPICE simulieren?

Weil sie kein PSPICE Model haben!


Die Dateiendung .olb steht für Orcad Library.
Diese Dateien enthalten nur Schaltzeichen und keine Simulationsmodelle.


MfG

Von andy11 am 07.07.2010 13:12

Zitat:
Die Dateiendung .olb steht für Orcad Library.
Diese Dateien enthalten nur Schaltzeichen und keine Simulationsmodelle.

Dh *.olb Datein sind die Schaltzeichen und *.lib die Modelle?
Ich implementiere aber trotzdem wenn ich auf Add Library gehe die *.olb Datein und nicht die *.lib

Dann müsste aber pspice nur simulieren können weil beide Datein *.olb und *.lib im selben Ordner drinnen sind, sprich pspice weiß wo es nachschauen kann und zwar genau dort wo ich die *.olb implementiert habe (von vorher mit Add Library).

Stimmt diese Annahme?

Von _elko_ am 07.07.2010 13:46

Nein, nicht ganz.

die .olb Dateien werden mit den PSPICE-Modellen aus den .lib Dateien verknüpft.

Sowas kannst du sogar selbst machen, öffne deine Library mal mit dem Capture dann bekommst du ne Liste welche Designs da alles drin sind.

Und mit Rechtsklick -> associate pspice model könntest du diesem "Schaltzeichen" dann ein simulierbares PSPICE-Model zuordnen.


Ich hab eben gesehen, dass die .olb dateien wohl teilweise doch PSPICE-Modelle enthalten, allerdings wurden diese von CADENCE vorher schon Baukastenfertig gemacht, damit der User das nicht selbst machen soll.

Die vorgefertigten Dateien liegen bei mir unter
C:\Cadence\SPB_16.3\tools\capture\library\pspice

und unter
C:\Cadence\SPB_16.3\tools\capture\library\
befinden sich reine Dummy-Bauteile ohne PSPICE-Model.


Mhm bisschen unstruktoriert geschrieben von mir, ich weiß nich ob ich deine Frage beantworten konnte, das macht die Hitze.

MfG

Von andy11 am 07.07.2010 16:12

Ok, jetzt haut das schon besser hin, ich hab zwar den BC548C jetzt von siemens.lib aber soviel unterschied wird wohl nicht sein.

Danke dir nochmal!

lg andy