Anzeige:

Vorstellung: SE-Amp mit ECC83, EF89 & PL802

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Vorstellung: SE-Amp mit ECC83, EF89 & PL802

Von SledgeHammer am 08.10.2010 12:57

Hallo,
In diesem Threat möchte ich einen SE-Amp mit ECC83 als Vorstufe, EF89 als 2. Vorstufe & 2 PL802 als Endröhren. Die PL802 ist eigentlich eine Endröhre für Farbfernseher, beim Testen der Röhre als NF-Endröhre fielen mir aber sehr gute Klänge auf. Schön warmer Klang.
Der Kathodenwiderstand der ECC83 ist ein Poti, um den Anodenstrom einstellen zu können. Natürlich kann dieser durch einen 1,5k-Widerstand ersetzt werden. Auch die EF89 kann durch ähnliche Typen, z.B. EF91, EBF89, ECH42 (allerdings hat diese Röhre Rinlock-Sockel), EL95 oder ECF80/ECF86, dann verändert sich nur die Verstärkung.

Als AÜ kommt ein Hammond 125FSE Universal mit 20W zum Einsatz.
Natürlich geht auch jeder andere SE-AÜ mit 15W aufwärts & solange der Ra eingehalten wird (siehe Datenblatt zur PL802).

Der Schaltplan im Anhang.
Grüße

Anzeige: