Anzeige:

Signalübetragung

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Signalübetragung

Von Caiman am 05.04.2011 10:40

Guten Tag,

ich habe da ein kleines Problem und komme alleine nicht dahinter darum hoffe ich das jemand mir helfen könnte.

Ich habe ein Rechtecksignal mit Wechselnder Frequenz mit high=4.2V und low=0.1V.
Jetzt habe auf der anderen Seite ein Bauteil was am eingang die Frequenz nur erkennen kann wenn ein leichter negativanteil beim low_pegel vorhanden ist.

Wie kann ich das Signal verändern damit die Signalübertragung funktioniert.

lg Timo

Von TheBug am 05.04.2011 14:05

Ja

Von pcprofi am 05.04.2011 14:29

@The Bug: Nährwert deiner Aussage??

@TE: Ja, du kannst das Signal verändern. Stichwort wäre bspw. Komparator.

Gruß Rainer

Re: Signalübetragung

Von Alv am 05.04.2011 16:36

Einen Hochpaß, der aus den Rechteckimpulsen Nadelimpulse macht, zwischenschalten.

Von Caiman am 06.04.2011 08:37

Ich Danke euch schon einmal!

@Alv: Wie muss ich denn den Hochpass dimensionieren? Ich hatte das schon probiert aber es hat nicht geklappt.

Von TheBug am 07.04.2011 15:12

Nährwert meine Antwort sollte sein, dass die Menge der Informationen schon etwas niedrig ist. Wie Ihr auf Tiefpass kommt ist mir unklar, ich würde erst mal fragen wie denn z.B. die Verbindung aussieht und was mit "Negativanteil" gemeint ist.

Von Hotzenplotz am 14.04.2011 16:04

Inverter > MAX232 > Spannungsteiler.

Anzeige: