Anzeige:

Unterschied zwischen Piezo und Mikrofon ausgleichen

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Unterschied zwischen Piezo und Mikrofon ausgleichen

Von mmtomm am 28.04.2011 11:56

Hallo Forum,

ich bin aus Wien und kenne mich grad mal so mit dem Lötkolben aus und besitze gerade noch ein kleines Messgerät.
Folgendes:
Ich hab bei einer alten 6-Kanal Lichtorgel das interne Mikrofon durch ein anderes ersetzt - hab da so ein altes PC-Mikro von einer Soundblaster Webcam drangehängt. Das war dazu gedacht, dass man die Geschwindigkeit der Lichtorgel per "Ansagen" ins Mikro beschleunigt.
Nun habe ich das Mikro durch einen Piezoschallwandler ersetzt, weil ich nun wollte, dass das Licht durch Erschütterungen (Klopfen) beschleunigt wird.
Wenn ich den Piezo anschliesse läuft das Licht aber einfach durch, statt genauso wie das Mikro zu reagieren.
Frage:
Was müsste ich tun, dass das genauso/ähnlich funktioniert.
Hab mal Widerstand gemessen und festgestellt, dass der Piezzo im Ruhezustand quasi keinen Durchgang hat, das Mikro aber schon etwa 3K Ohm. Bei Belastung (Schall/Erschütterung) verhalten sich die beiden jedoch ganz unterschiedlich.

Dankbar für unkomplizierte Ideen :)
Tom

Von Hotzenplotz am 28.04.2011 17:09

So einfach ist das nicht. Das was Du da gemacht hast ist einen Kondensator gegen eine Batterie getauscht. Das Elektret-Mikrofon aendert seine Kapazitaet und der Piezo erzeugt eine Spannung.
Ohne den Aufbau Deiner Lichtorgel zu kennen, wird das nichts.

Von mmtomm am 03.05.2011 08:44

Danke für den Hinweis!

Ich habe leider keinen Schaltplan der Lichtorgel, weil ich sie am Flohmarkt gekauft hab.

Das heisst also, ich müsste eine Schaltung zwischen Piezzo und Lichtorgel bauen, so dass der Piezzo also ebenso die Kapazität eines Kondensators verändert - fragt sich nur wie :)

Für Hinweise und Anregungen sehr dankbar!

Gruß
Tom

Anzeige: