Umflashen einer CPU

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Umflashen einer CPU

Von Grizzly am 30.06.2011 23:19

Hallo,

ich hätte mal eine Frage.

Ich habe in China bei HobbyKing nung 2mal den kleinen, leichten 3A
1S-Regler
(http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewIt...)
gekauft.

Nun, da es leider ein Flugzeugfahrtenregler ist, hat dieser natürlich
nur einen Vorwärtsgang.
Da dieser Fahrtenregler allerdings für ein Schiff ist, benötige ich auch
den Rückwärtsgang.
Eine CPU ist natürlich vorhanden, daher ist eine Programmierung möglich.
Allerdings, da ich keine Ahnung von der Programmierung von soetwas habe,
möchte ich einen von euch bitten:

Könnte jemand von euch mir diese beiden Brushless Regler so umflashen
das diese einen Vorwärts UND Rückwärtsgang haben?
Unkosten + Taschengeld würde ich natürlich bezahlen!! ;)

Danke,
Nils

Von Hotzenplotz am 01.07.2011 00:21

Der Link funktioniert nicht. Bestellunmmer ?

Was willst Du genau ? Den Regler nur flashen, oder auch noch das passende Programm dazu ?
Geiz mag ja geil sein, aber wenn ich gucke was neue Regler, die Vor- und Rueckwaerts schon koennen, kommt Dich allein das Porto bald teuerer.

Aber wenn Du schon fragst. 20.- fuer beide Regler + Porto, wenn Du das ferige Programm schon hast. Ohne Programm, legst Du nochmal 100.- drauf.

Und 3A 1S, was ist denn das fuer ein Boot ? 10x 3cm ?

Von Bratensosse am 01.07.2011 13:03

Warum soll ein RC Boot rückwärts fahren können?

Habe selber 3 RC Boote, bis 75km/h und keines hat einen Rückwärtsgang.
Sowas wäre völlig unnötig.

Ausserdem bezweifle ich, dass dies durch eine umprogrammieren lösbar ist.
Weiterhin müsste aus dem (Wahrscheinlich N-Kanal FET) eine H-Brücke gebaut werden um den Motor rückwärts laufen zu lassen.

Dann muss noch ein neues Programm geschrieben werden. Also hast du schlussendlich nichts mehr von dem alten Regler übrig

-> neuen kaufen mit rückwärtsgang.

Ich weiss nicht ob man mit 20A und 3,7V bei einem Boot glücklich wird.

Ausser es ist für die Badewanne zum spielen Smile

Grüße
Jürgen

Von Hotzenplotz am 02.07.2011 04:02

>Warum soll ein RC Boot rückwärts fahren können?

Weil jedes Boot / Schiff einen Rueckwaertsgang hat, um z.B. anlegen oder gescheit manoevrieren zu koennen. Container, Passagierschiffe oder Schlepper z.B.
Selbst ein Segelboot oder Flugzeug kann rueckwaerts fahren.

>Habe selber 3 RC Boote, bis 75km/h und keines hat einen Rückwärtsgang.
>Sowas wäre völlig unnötig.


Bei einem Rennboot auch nicht wirklich Sinnvoll.

>Ausserdem bezweifle ich, dass dies durch eine umprogrammieren lösbar ist.

Dann stehen Deine drei Boote wahrscheinlich nur im Regal rum und liefen nie. Jeder der mal mit Brushless gespielt hat, WEISS das wenn man zwei Phasen dreht, sich der Motor in die andere Richtung dreht.

>Weiterhin müsste aus dem (Wahrscheinlich N-Kanal FET) eine H-Brücke gebaut werden um den Motor rückwärts laufen zu lassen.

Unfug.

>Dann muss noch ein neues Programm geschrieben werden. Also hast du schlussendlich nichts mehr von dem alten Regler übrig

Richtig, eines welches zusaetzlich die Phasen dreht. An dem Regler selbst muss garnichts geaendert werden.

>Ich weiss nicht ob man mit 20A und 3,7V bei einem Boot glücklich wird.

Wo liest Du da was von 20A ? Damit haette man ja noch leben koennen. Er schrieb aber was von 2x 3A 1S also gerade mal 30W. Irgendwas in der Groesse eines Kinderschuhkartons wuerde ich mal sagen.

@Grizzly

Gibt es auch mal eine Antwort ? In diversen anderen Foren geht es ja nun auch nicht wirklich vorwaerts.. µC.net z.B.