Anzeige:

14 Zellen LiPo vermessen

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Von masterste2000 am 16.07.2011 22:25

Hi,

ich habe vor 1 Woche mit den MC ( Atmel8 ) angefangen.
Mein Ziel zu diesem Zeitpunkt war, ein mechanisches Poti durch ein digitales ( x9c102 ) zu ersetzen, hat heute Nachmittag funktioniert. Das ganze wird durch den MC gesteuert und reagiert auf die gemessene Spannung und regelt entsprechend. Laughing (Steuert nun mein Netzteil)

Nebenbei kam mir die Idee mit dem Balancer und deshalb habe ich mich in den beiden Foren angemeldet, um von Nutzern zu lernen.

Du hast mir sehr geholfen, um die Probleme zu erkennen und Lösungsansätze aufzuzeigen.

An diesem Punkt möchte ich mich sehr bedanken!!!

Ich werde in den nächsten Tagen mal eine Zeichnung von der Schaltung ( erstmal für eine Zelle ) erstellen und hier Posten. Ich würde mich freuen, wenn ihr mit einem kritischen Auge die Schaltung bewertet würdet.

Morgen werde ich fliegen gehen Wink

Von Hotzenplotz am 16.07.2011 22:55

Schliess Dich doch mal mit Michelle kurz, vielleicht hat sie noch 2-3 MAXe uebrig. Sonst wuerde ich doch gleich mal ein Paar ordern.
Wenn es bei ihr doch schon laeuft und normal hat es Hand und Fuss was sie von sich gibt, kannst Du Dir die Arbeit mit den µC sparen.

Von masterste2000 am 16.07.2011 23:06

Ja, aber die Balancerleistung liegt nur so bei 200-300mA....

Von Hotzenplotz am 16.07.2011 23:11

Wieso denn das ? Ich glaube da bringst Du was durcheinander. Das ganze Ding ist nichts anderes als Dein Vorhaben mit MUX und µC nur eben schon fertig in einem Gehaeuse. Einen ordentlichen FET dahinter, dann balanciert der auch mit 300A

Von masterste2000 am 17.07.2011 14:55

Hi, habe eben mal exemplarisch für eine Lipo-Zelle die Schaltung gezeichnet.

Habe ich das so richtig verstanden bzw. ist die Zeichnung korrekt?

Würde zum Üben, mal das ganze für eine Zelle aufbauen wollen.

Gruß
Stephan

Von masterste2000 am 17.07.2011 18:58

Hier ein Link zum Schaltplan.

http://www.bilder-space.de/bilder/55c4f8-1310921726.jpg

Von BellaD am 19.07.2011 12:30

moin

Du solltest dem ADC noch einen Vorteiler spendieren da du ja mit der internen Referenzssp. arbeiten musst (1,1V / 2,5V ) und deine Versorgungssp. 4,1V beträgt.
Ein Kondensator parallel zu den Versorguungsanschlüssen wäre auch nicht schlecht.
Die Ansteuerung des Multiplexers denke ic mir einfach dazu und ja
"Versuch macht kluch" kann man dann nur noch sagen Wink

Vielleicht waäre die App.Note 450.avr von Atmel was lesenswertes ....

Von masterste2000 am 19.07.2011 14:15

Vielen Dank BellaD!

Das mit der RefSpannung werde ich noch bedenken!
Mit einem Teiler habe ich schon Erfahrungen bei meiner anderen Schaltung gemacht und finde den 16er Teiler mit dem Shift nach links um 4 ein super Sache!

Ja die Beschaltung des Multiplexer habe ich nicht berücksichtigt.

Wo finde ich die App.Note 450.avr von Atmel????


Ich werde berichten, welche Erfahrugen ich gemacht habe!


Danke nochmal!

Von Hotzenplotz am 19.07.2011 14:33

Du denkst aber auch dran das die Zellen irgendwie geladen werden muessen ?

www.atmel.com/atmel/acrobat/doc1659.pdf

Von masterste2000 am 19.07.2011 14:40

Ist schon gelöst, hier soll das Balancen berücksichtigt werden.

Gruß
Stephan

Anzeige: