Anzeige:

RTL2832 Datenblatt

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

RTL2832 Datenblatt

Von Alv am 18.11.2011 21:01

Hi

Ich habe hier ein Tunerplatinchen, aber keine Anschlußbelegung davon.
Auf der Platine befindet sich ein RTL2832.
Bein googeln danach konnte ich kein Datenblatt finden, aber Hinweise darauf, daß der RTL ein USB-Interface hat.
Damit könnte ich vielleicht die Tunerplatine am PC betreiben, aber dazu brauche ich die Anschlußbelegung des RTL.
Hat jemand eine Idee, wo man die noch auftreiben könnte?

Re: RTL2832 Datenblatt

Von derguteweka am 18.11.2011 22:20

Moin,

Alv hat folgendes geschrieben:
Damit könnte ich vielleicht die Tunerplatine am PC betreiben, ....

Ja, genau dafuer scheint der mir gemacht worden zu sein Smile

Alv hat folgendes geschrieben:
Hat jemand eine Idee, wo man die noch auftreiben könnte?

Da bin ich sehr unzuversichtlich. Kannst natuerlich mal bei Realtek anfragen, ob sie dir das Datenblatt schicken wollen, vielleicht machen sie's ja.
Aber hoechstwahrscheinlich erst dann, wenn du ihnen irgendwie glaubhaft machen kannst, dass du danach mindestens 3 Fantastilliarden Chips pro Jahr kaufst...

Aber abgesehen davon - bei einem 48 pin Gehaeuse und einer vorhandenen Beschaltung koennte man die USB Pins evtl. durch scharfes Angucken identifizieren. Dann wuerde als naechstes noch der Spass mit der Software losgehen und dann wohl noch, wie denn der Tuner, der hoffentlich noch dabei ist, anzusteuern ist (der RTL ist ja nur Demod).
Was echt hoffnungsloses fuer lange Winterabende Smile

Gruss
WK

Re: RTL2832 Datenblatt

Von Alv am 19.11.2011 06:29

Irgendwie verstehe ich nicht so recht, warum nicht zumindest eine Anschlußbelegung des Chips veröffentlicht ist...

derguteweka hat folgendes geschrieben:
Aber abgesehen davon - bei einem 48 pin Gehaeuse und einer vorhandenen Beschaltung koennte man die USB Pins evtl. durch scharfes Angucken identifizieren.

Die Platine hat eine 2-reihige Buchsenleiste. Die meisten Pins sind Betriebsspannung und Masse, einige Leitungen führen zum RTL (mehr als 2...)
Zitat:

Was echt hoffnungsloses fuer lange Winterabende Smile

Deshalb wollte ich erstmal im Vorfeld abklären, ob überhaupt eine Chance besteht...

Re: RTL2832 Datenblatt

Von derguteweka am 19.11.2011 10:15

Moin,

Alv hat folgendes geschrieben:
Irgendwie verstehe ich nicht so recht, warum nicht zumindest eine Anschlußbelegung des Chips veröffentlicht ist...

Weil das Chips sind, die ausschliesslich fuer einen Massenmarkt produziert werden, also nicht sowas wie ein 7400 oder ein 2N3055. Und dann am liebsten noch im Bundle (und so ab 100K/year) verkauft werden, z.b. zusammen mit einem entsprechenden DVB-T Tuner(chip) und/oder MPEG-Decoder. Aber kagge, wenn so ein Gschiss um Datenblaetter gemacht wird, find' ich's auch. Aendert aber leider nix :-/

Alv hat folgendes geschrieben:
Die meisten Pins sind Betriebsspannung und Masse, einige Leitungen führen zum RTL (mehr als 2...)

Wenn die Betriebsspannung(en) nicht auf dem Board erzeugt werden, hat's imho keinen Zweck, weiterzumachen. Das Dingens wird mit mindestens 2 verschiedenen Spannungen arbeiten, vielleicht sogar 3 oder mehr (Vcore, Vio, Vmpeg-ts, Vi2c...).
Ob die Vcore jetzt 1.0,1.2,1.5 oder 1.8V ist? und an welchen der Beinchen, die mit 100nF 0402 nach Masse geblockt sind, liegt die an, und an welchen die Vio (vielleicht 3.3V, aber vielleicht auch nur 2.5V)?
Dass mehr als 2 Leitungen zum/vom RTL fuehren, ist klar, der wird wohl auch mindestens noch 2x i2c (4 Leitungen, davon 2 zum Tuner) und ein paralleles MPEG-TS Interface haben, das sind schon mal 11-12 Leitungen (Die koennte man, waere man sicher, dass das Dingens gerade einen DVB-T Transponder empfaengt, wahrscheinlich sogar noch mittels eines Scopes den einzelnen Bits und Daten des MPEG-TS zuordnen - das waere das langewinterabendtaugliche).

Gruss
WK

Anzeige: