Anzeige:

mal wieder was neues machen

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

mal wieder was neues machen

Von loetsinn am 21.03.2012 11:22

Hallo Zusammen

bin auf der Suche nach einer solchen Anwendung - vielleicht kann ja dies Forum helfen - Würde mich freuen. Danke vorab!

Ausgangssituation:
FLAT TV spielt tagsüber ein Programm über ca. 8 Stunden ab. Je angefangener Stunde soll ein Videospot automatisch eingespielt werden. Also ins TV-Program ein - und auch wieder ausgeschaltet werden!

Flat und TV-Empfang vorhanden. Zugang Flat über HDMI möglich.

Suche: kleinste Blackbox, die obiger Anforderung gerecht wird. Möglich auch gerne aus 'bekannten' Bausteinen Lösung angehen.

Freue mich von Euch zu hören.

loetsinn

Re: mal wieder was neues machen

Von derguteweka am 24.03.2012 10:28

Moin,

loetsinn hat folgendes geschrieben:
Suche: kleinste Blackbox, die obiger Anforderung gerecht wird. Möglich auch gerne aus 'bekannten' Bausteinen Lösung angehen


Als kleinste Blackbox wuerde mir da spontan so ein kleiner PC mit z.b. Intel-Atom und irgendner geeigneten On-Board-Graphik mit HDMI Ausgang in den Sinn kommen. Aufgepeppt mit einem Infrarot-Blaster, der dann das Umschalten des TV auf den HDMI EIngang erledigt.
Der Rest ist dann Software.

Gruss
WK

Re: mal wieder was neues machen

Von loetsinn am 24.03.2012 10:37

moin wk

zuerst mal DANKE! für Deine Gedanken ..

Wie hoch schätzt du den Aufwand?
Und eigentlich das wichtigste: Wer kann eine solche blackbox bauen?
An die Steuerung im Flat ohne Infrarot geht wohl nicht.

VG l

Als kleinste Blackbox wuerde mir da spontan so ein kleiner PC mit z.b. Intel-Atom und irgendner geeigneten On-Board-Graphik mit HDMI Ausgang in den Sinn kommen. Aufgepeppt mit einem Infrarot-Blaster, der dann das Umschalten des TV auf den HDMI EIngang erledigt.
Der Rest ist dann Software.

Gruss
WK[/quote]

Von Hotzenplotz am 24.03.2012 11:18

Warum nimmst Du keinen iPod oder sowas ? AV1 als master und auf AV2 laeuft Dein Film. Alle 8h geht der iPod dann an. 20.- Kram, dafuer braucht man keinen PC.
Oller VCD mit Zeitschaltuhr wuerde es genauso tun.

Von loetsinn am 24.03.2012 12:18

Danke "Hotzenplotz"

iPod sehr gut! Aber der flat läuft auf einem TV
Programm und somit hab ich das Problem.

L

Warum nimmst Du keinen iPod oder sowas ? AV1 als master und auf AV2 laeuft Dein Film. Alle 8h geht der iPod dann an. 20.- Kram, dafuer braucht man keinen PC.
Oller VCD mit Zeitschaltuhr wuerde es genauso tun.[/quote]

Re: mal wieder was neues machen

Von derguteweka am 24.03.2012 12:22

Moin,

loetsinn hat folgendes geschrieben:
Wer kann eine solche blackbox bauen?

Ja, aeh - die kleinen, fleissigen Chinesen der Firma Foxconn zB.
Ich dacht' an so ne Kiste wie beim Pollin die Bestellnummer 701432 oder die 701228 (Ich glaub', der hat kein HDMI).
Aber wahrscheinlich sind die Ideen von Hotzenplotz deutlich preisguenstiger und mit weniger Softwareinstallation verbunden.

Gruss
WK

Von Hotzenplotz am 24.03.2012 13:15

> iPod sehr gut! Aber der flat läuft auf einem TV Programm und somit hab ich das Problem.

Nope, genau umgedreht, da liegt Dein Vorteil. Bei jedem Fernseher seit SCART kannst Du einen Master waehlen, oder den per SCART (A/V) auswaehlen. Wenn nun meinetwegen der TV das Signal ueber composite bekommt, ist A/V vorrangig. Heisst, liegt ein Signal auf A/V, schaltet er um. Bei SCART geht das schon immer, dafuer gibt es Adapter auf A/V, kosten keine 5.-
iPod deswegen weil er klein und billig ist, aber dafuer eine brauchbare Qualitaet fuer den TV ueber A/V Ein alter DVD Player fuer 10.- wuerde es genauso tun, aber Du sagtest ja "klein"
Du braeuchtest als "nur" den Player fuer die laenge des Spots einzuschalten, der Rest geht von allein.
Und gerade heute, wo niemand mehr diesen alten Videokram haben will, kommt man doch prima an alte Editiergeraete, Schneidegeraete, Effektgeraete fuer unter 20.- ran. Die eignen sich doch perfekt fuer das was Du da vor hast.

Du kannst es auch kompfortabel machen wie derguteweka es vorgeschlagen hat, aber dann zu einem guenstigen Preis. Der Raspberry Pi Version B z.B. kann das. Der Haken ist, dass die Dinger momentan ueberall ausverkauft sind, weil nur $US 25 und Kreditkarten gross. http://www.raspberrypi.org/
Bei RS kann man sich die aber vormerken. http://de.rs-online.com/web/generalDisplay.html?id=raspberrypi

Von loetsinn am 24.03.2012 17:45

Danke"Hotzenplotz"
Raspberry Pi kann diese Umschaltungen auslösen oder muss er dann noch programmiert werden??

l

Nope, genau umgedreht, da liegt Dein Vorteil. Bei jedem Fernseher seit SCART kannst Du einen Master waehlen, oder den per SCART (A/V) auswaehlen. Wenn nun meinetwegen der TV das Signal ueber composite bekommt, ist A/V vorrangig. Heisst, liegt ein Signal auf A/V, schaltet er um. Bei SCART geht das schon immer, dafuer gibt es Adapter auf A/V, kosten keine 5.-
iPod deswegen weil er klein und billig ist, aber dafuer eine brauchbare Qualitaet fuer den TV ueber A/V Ein alter DVD Player fuer 10.- wuerde es genauso tun, aber Du sagtest ja "klein"
Du braeuchtest als "nur" den Player fuer die laenge des Spots einzuschalten, der Rest geht von allein.
Und gerade heute, wo niemand mehr diesen alten Videokram haben will, kommt man doch prima an alte Editiergeraete, Schneidegeraete, Effektgeraete fuer unter 20.- ran. Die eignen sich doch perfekt fuer das was Du da vor hast.

Du kannst es auch kompfortabel machen wie derguteweka es vorgeschlagen hat, aber dann zu einem guenstigen Preis. Der Raspberry Pi Version B z.B. kann das. Der Haken ist, dass die Dinger momentan ueberall ausverkauft sind, weil nur $US 25 und Kreditkarten gross. http://www.raspberrypi.org/
Bei RS kann man sich die aber vormerken. http://de.rs-online.com/web/generalDisplay.html?id=raspberrypi[/quote]

Von Hotzenplotz am 24.03.2012 18:30

Du musst nicht immer den ganzen Beitrag kopieren, man sieht auch so was ich geschrieben habe.

JEDE A/V Quelle kann die Umschaltung machen. Das musst Du dem Fernseher nur beibringen. Geht ueber das Menue, wenn es denn nicht sowieso schon Standard ist.

Das funktioniert genau wie bei den Videorecordern oder DVD Playern. Schaltet man die ein, geht das Fernsehprogramm weg und das Videobild erscheint. Der Raspi macht nichts anderes, fiel mir nur gerade so ein. Ausserdem waere dieses kleine Wunderwerk auch noch zu vielem anderen zu gebrauchen.

Also JEDES Video-Wiedergabegeraet kann das. Per Scart auf jeden Fall, bei A/V muss man einstellen oder suchen, welches der Master ist.
Bei Scart uebernimmt das Pin 8
http://www.hifi-regler.de/scart/scart-belegung.php

Von loetsinn am 24.03.2012 19:15

Danke

werde mir das vormerken. Achja, wer kann mir ein solches Werk 'zusammenbauen'?

Vielleicht hast ja dazu noch eine Idee.

Anzeige: