Anzeige:

Salzwasser über Multisteckdose und Zeitschaltuhr

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Salzwasser über Multisteckdose und Zeitschaltuhr

Von Oliver S. am 31.03.2012 16:29

Liebe Experten,

leider ist mir vor ein paar Tagen Salzwasser aus einem Aquarium auf eine Multisteckdose mit Zeitschaltuhr getropft. Es kam infolgedessen zu einem hörbaren Kriechstrom, der, wie man auf dem Bild sehen kann, schwarze Flecken hinterlassen hat:

http://i374.photobucket.com/albums/oo181/oliversfotos/Multisteckervom3132012005b.jpg

Natürlich hab ich den Multistecker und die Zeitschaltuhr sofort ausgetauscht und mit Osmosewasser gewaschen. Anschliessend habe ich die beiden Teile 3 Tage auf dem Balkon zum Trocknen aufgehängt.

Nun meine Frage: Kann ich mit einem Multimeter irgendwie zuverlässig messen, ob die Geräte wieder einwandfrei funktionieren und keine Gefahr eines Kurzschlusses mehr besteht?
Ich habe schon mal den Widerstand an den Steckern gemessen. Multistecker: undendlich, Zeitschaltuhr: 51,9 kOhm.

Es wäre nett, wenn mir jemand einen guten Tipp dazu geben würde,
Gruss, Oliver