Anzeige:

Kontaktproblem...

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Kontaktproblem...

Von Alv am 07.08.2012 18:28

Hi

Diese Buchsen eines Akkus müssen auf die entsprechenden Gegenstücke in der Akkuhalterung aufgeschoben werden, und zwar so, daß die Kontakte "von selbst" zueinanderfinden.

Außerdem ist Akku und Halterung ständigen Erschütterungen ausgesetzt.

Hat jemand Ideen, wie man sowas konstruieren könnte?

Von Sam am 08.08.2012 01:07

Definiere "von selbst zueinander finden". Reicht's da aus, dass du die mit dem Auge auf ein paar mm anpeilst und aufeinanderdrückst oder ist's wirklich notwendig, dass du eine Seite 10m in die Luft wirfst, die Steckerdrohne sich automatisch aktiviert und innerhalb von 5s eine korrekte Verbindung mit der über 20m entfernten Buchse herstellt ..

Wie stark sind die Vibrationen?
Welcher Strom muss über die Lastkontakte?
Wieviele Datenleitungen brauchst du?

Denk dir noch ein paar Fragen dazu ..

Von Alv am 08.08.2012 06:27

Sam hat folgendes geschrieben:
Definiere "von selbst zueinander finden". Reicht's da aus, dass du die mit dem Auge auf ein paar mm anpeilst und aufeinanderdrückst

So einfach wie Stecker mit der Hand aufstecken ist es nicht.
Der Akku wird der Länge nach in die Halterung eingeschoben, die Kontakte müssen also über ca. 30cm zueinander finden. Der Akku hat dabei ca. 2-3mm Spiel in der Halterung.

Die runden Teile mit Loch rechts und links der Buchsen waren der Versuch, mittels "Stift und Hülse" die Kontakte zu führen, funktionierte aber mehr schlecht als recht... Sad

Zitat:

Wie stark sind die Vibrationen?

Was am Fahrrad auf Schotterweg so auftritt... Dar Akku wiegt dabei vollgeladen ca. 3,5kg
Zitat:

Welcher Strom muss über die Lastkontakte?

max. ca. 20A
Zitat:

Wieviele Datenleitungen brauchst du?

Z.Zt. 13 Balanceranschlüsse, später noch ein paar für zB. Ein-/Ausschalten, Laststrom, Akku leer...

Anzeige: