Anzeige:

Schwingkreis mit hoher Frequenz

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Schwingkreis mit hoher Frequenz

Von km65 am 16.08.2012 17:46

Hallo liebe Community!

Ich habe mir nun schon die vielen interessanten Projekte auf der Webseite und im Forum angeschaut. Wirklich sehr inspirierend alles ;) Da musste ich mich nun auch einmal registrieren.

Nun habe ich auch mal eine kleine Frage...

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie man relativ einfach und kostengünstig einen Schwingkreis im Bereich von 2.4-2.5 GHz aufbauen kann? Bekommt man das mit einem handelsüblichen 555er hin?
Oder kann man den "Bauplan Schaltplan UKW Sender" womöglich entsprechend anpassen?

Würde mich sehr über ein paar Antworten und Tipps freuen.

Lieben Dank!
MfG
Tobi

Von loetadmin am 16.08.2012 18:00

NE555: Nur bis etwa 1 MHz

Mit einem einfachen Oszillator gehts auch nicht mehr, für den GHz Bereich ist schon umfangreiches Spezialwissen erforderlich, möchte man sowas selbst bauen. Am Besten also fertige Bluetooth oder Wlan Module nehmen.

Von km65 am 16.08.2012 18:14

Lieben Dank für die schnelle Antwort!
Das ganze soll nur eine kleine Spielerei werden...
Könnte man einen einfachen wlan router /stick bzw einen Bluetooth stick nutzen?
Aber wie bekommt man dann ein 'wildes Signal' darüber ausgestrahlt?

mfg

Von BellaD am 16.08.2012 19:14

moin

http://de.wikipedia.org/wiki/Backward-wave_Oszillator


oder nimm eine Mikrowelle (2,45 GHz)

wundere dich aber nicht wenn der MAD vor der Tür steht
oder eine Boing bei dir auf dem Balkon landet

es gibt auch selbstbau anleitung für Röntgengeräte
aber auch da gilt ##kandidat für den #darwin #arward
zwar nicht gleich aber das melanom kommt bestimmt

mfg

Von km65 am 16.08.2012 19:32

Also wie gesagt... es soll nur eine kleine Spielerei werden... und nicht mit 2kW 24 Std ausstrahlen.

Ich denke eine Strahlung etwas unter der Reichweite eines wlan AP reicht mir vollkommen und sollte gesundheitlich unbedenklich sein Wink

Von km65 am 20.08.2012 15:17

Ist es möglich, einfach einen Quarzoszillator mit 2,4 GHz hinter einen AB12603 Amplifier als Verstärker zu hängen?
Oder eher nicht?
Danke...

Von BellaD am 20.08.2012 15:27

moin

Meine Glaskugeln sind alle beim Optiker Rolling Eyes
und google ist anscheinend kaputt

also was ist ,soll sein "AB12603 Amplifier "

vielleicht mal nen link aufs Datenblatt auf Tasche Wink

mfg

Von km65 am 20.08.2012 16:05

Sorry... bitte sehr:
http://www.microwave.picoamps.de/datasheet/ABxx603.pdf

Anzeige: